TV-News

RTL: Künftig nur noch 3 in der «Supertalent»-Jury

von   |  4 Kommentare

In der kommenden neunten Staffel müssen Guido Maria Kretschmer und die zu ProSieben zurückgekehrte Lena Gercke ersetzt werden. Geschehen wird dies mit einer RTL-Allzweckwaffe.

Inka Bause ist absoluter Publikumsliebling. Als Mutter, Sängerin und Moderatorin und als Fan der Sendung bringt sie die besten Voraussetzungen mit, um vor allem mit viel Spaß das «Supertalent»-Team um Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Daniel Hartwich zu verstärken. Ein großes Dankeschön an Lena Gercke und Guido Maria Kretschmer, die uns zwei Staffeln lang bereichert haben.
Tom Sänger, RTL-Bereichsleiter Unterhaltung & Daytime
RTL reduziert die Anzahl der Jurymitglieder in seiner Primetime-Show «Das Supertalent» wieder von vier auf drei. In den zurückliegenden beiden Staffeln wurden die Darbietungen von vier Leuten beurteilt, davor bestand die Jury schon einmal aus nur drei Promis. Nun muss das von UFA Show & Factual produzierte Format den Weggang von Guido Maria Kretschmar und Lena Gercke kompensieren. Gercke arbeitet ab sofort wieder exklusiv für ProSieben, wo sie einst in «Germany’s Next Topmodel» auch entdeckt wurde.

Neu zu «Das Supertalent» stößt nun Moderatorin Inka Bause hinzu, die RTL-Zuschauer schon von der Kuppelsendung «Bauer sucht Frau» kennen. Bause strebte schon länger nach Höherem, probierte sich unter anderem auch an ZDF-Formaten wie einem täglichen Nachmittags-Talk, der aber nach wenigen Monaten wegen zu geringem Interesse wieder Geschichte war. „Mit einer Talentshow für Kinder habe ich als Moderatorin beim Fernsehen begonnen, was sehr viel Spaß gemacht hat", sagte sie in Anspielung auf ihre Ex-Show «Talentbude». "Daher freue ich mich, beim «Supertalent» dabei zu sein. Die Zuschauer werden mich dann im Herbst gleich zweimal die Woche bei RTL sehen, denn auch «Bauer sucht Frau» geht in eine neue Staffel“, kommentiert Bause ihren Einstieg bei «Das Supertalent».

Sie wird an der Seite von Bruce Darnell und Dieter Bohlen sitzen, die dem RTL-Quotenbringer erhalten bleiben. Auch Daniel Hartwich geht als Moderator in die nächste Runde. Die Aufzeichnungen der Castingshows mit der neuen Jury finden ab dem 31. Juli in Essen und Bremen statt. Im TV startet das Format wohl Mitte September, ein genauer Termin ist seitens RTL aber noch nicht bestätigt.

Kurz-URL: qmde.de/79547
Finde ich...
super
schade
42 %
58 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1-Telenovela-Star geht zu «Got to Dance Kids»nächster Artikel«Tatort»: Der November wird Schweiger-Monat
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
17.07.2015 11:09 Uhr 1
Wo sind eigentlich die Sieger der letzten Staffeln?? Wahrscheinlich völlig "untergegangen"....



Hauptsache, die Quoten stimmen.....was danach mit dem Sieger passiert ist völlig schnurz....genau wie bei DSDS!!!
Rodon
17.07.2015 13:46 Uhr 2
Der Sieger gewinnt die Staffel und bekommt sein Preisgeld. Fertig. Alles darüber hinaus ist Bonus. :wink: Eine lange Karriere verspricht RTL bei "Das Supertalent" überhaupt nicht.



Ich finde eine 4er-Jury besser und kann Inka Bause nicht leiden. Von daher ist die Vorfreude auf die neuen Folgen schon mal gebremst.
P-Joker
17.07.2015 15:06 Uhr 3


Konnte man auf diese Sendung wirklich jemals Vorfreude empfinden?
chipsy
17.07.2015 16:37 Uhr 4
Die Staffel werde ich nicht Reinschalten. Weil das Ganze zu Lang gezogen ist.



:) da ziehe ich mir LIEBER ne dvd an und Außerdem Wird Es das Letzte Mal sein Wo es ein Kampf mit den Quoten gegen Raab sein wird 8)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung