Schwerpunkt

Upfronts: ABC lässt Öl sprudeln und «The Muppets» auferstehen

von

Inspiriert vom Mega-Erfolg von «Empire» steigt ABC mit einem neuen Familien-Drama ins Ölgeschäft ein. Ein Projekt nicht ohne Risiko. Shonda Rhimes bekommt derweil eine vierte Serie, während «The Bachelor» in Staffel 20 geht.

Upfronts 2015: ABC

  • Das "heißeste Eisen": Im Duell zwischen der neuen «Muppet»-Show, die sicherlich mit großem Medieninteresse starten wird, und der neuen Öl-Saga «Oil», geht dieser Preis an «Oil». Möglicherweise versucht ABC hier aus dem Mega-Erfolg von «Empire» (FOX) zu lernen. Wirklich heiß wird diese Serie aber nur, wenn man sich bei der Erzählweise mehr an Cable- oder Pay-TV-Formaten orientiert. Dass eine einfache «Dallas»-Kopie nicht reicht, zeigte zuletzt TNT mit einer offiziellen Fortführung der Kultserie, die schnell ihre Faszination verlor.
  • Die Überraschung: Der Verbleib von «Nashville» überrascht. Die Serie kam in diesem Jahr nicht einmal über sechs Millionen Zuschauer hinaus, hatte zuletzt sogar weniger als fünf Millionen Fans. Die aber gaben viel Geld für die Musik der Serie aus - und hielten wohl genau damit ihren Liebling im Line-Up.
  • Bestellte Piloten (Drama): 8
  • Davon übernommen: 6
  • Bestellte Piloten (Comedy): 9
  • Davon übernommen: 4
  • Rang (18-49): 3
  • Rang (ab 2): 3
Es scheint, als würde in diesen Tagen jedes amerikanische Network dem Zuschauerschwund ein bisschen auf eigene Art und Weise begegnen. Von CBS ist einen Tag vor der großen Präsentation zu hören, dass man vor allem auf Filmadaptionen setzen möchte, NBC hat schon angekündigt, sein Glück vermehrt in Live-Events zu suchen und bei FOX ruhen die Hoffnungen nach jüngsten Serienhits wie «Empire» auf der Rückkehr von den «X-Files». Noch ein bisschen anders verhält sich das bei ABC, dem Sender, der zuletzt Mittelmaß war. Platz drei bei allen, Platz drei in der Zielgruppe – im Mittelfeld lässt es sich bequem leben und auch das neue Programm hat nicht unbedingt den Anschein, als würde man zum ganz großen Angriff blasen.

An gleich drei Abenden plant der Sender keine Änderungen. Das sind – wenig überraschend – auch die, an denen es recht gut läuft. Montags wird weiter getanzt, zudem ermittelt «Castle» in seiner achten (und letzten?) Staffel weiter. Frisch zur Präsentation wurden auch die Gespräche mit Co-Star Stana Katic zu einem erfolgreichen Ende gebracht. Mittwochs bleibt es beim Mix aus Musik und Comedys. Die vor allem familienzentrischen Sitcoms «The Middle», «The Goldbergs» und «black-ish» behalten ihre Plätze ebenso wie «Modern Family». Dieses Format war zuletzt etwas unter Druck geraten, nachdem FOX seinen Mega-Hit «Empire» abgefeuert hatte. Um 22.00 Uhr bleibt mit «Nashville» ein Format im Programm, das zwar nicht die allerbesten Quoten holt, über dessen Musikverkäufe aber zusätzliche Kohle in die Kassen kommt. Der Donnerstag bleibt zudem Shonda-Rhimes-Abend mit «Grey’s», «Scandal» und «How to Get Away with Murder».

Auch die Umbauten am Dienstag halten sich in Grenzen. Im Fokus stehen wird sicherlich die neue «Muppets»-Comedy, die den Abend um 20.00 Uhr eröffnet und dann zu «Fresh off the Boat» überleitet. Um 21.00 Uhr bleibt «Marvel Agents of Shield» gesetzt, der Ableger «Agent Carter» ist für die Zeit gedacht, wenn das Original pausiert. Neu um 22.00 Uhr ist mit «Quantico» ein spannender Thriller rund um echte Helden, von denen einer aber unter ungeheuerlichem Verdacht steht.

Wohl eher geringere Chancen dürften dem Neustart «Dr. Ken» zugesprochen werden. Er muss sich am schwierigen Freitagabend nach «Last Men Standing» beweisen. Chancen bestehen aber, weil direkt danach das sich vergleichsweise gut schlagende «Shark Tank» zu sehen ist. Und so wird bei ABC der Sonntag zu dem Abend, der am meisten frische Ware aufbietet. Nach der Märchenstunde von «Once Upon a Time» wird mit «Oil» eine neue Soap probiert, die sich mit ganz großen Namen der US-Serienhistorie messen muss. Ob «Oil» wirklich zu einem «Dallas» der neuen Generation werden kann, wird sich erst noch zeigen. Ungewöhnlich ist der Mix dann mit «Of Kings and Prophets», das sich direkt danach anschließt. Hier möchte ABC wohl probieren, ob sich der Erfolg von «The Bible» und «AD – The Bible Continues» (NBC-Gruppe) einfach wiederholen lässt.

Noch ohne exakten Sendetermin sind verschiedene andere Forrmate, etwa die Familiengeschichte «The Real O’Neills» über eine streng katholische Sippe mit Geheimnissen. Im Drama-Bereich wartet Shonda Rhimes' neues Format «The Catch» noch auf seinen Einsatz. Als Sendetag würde sich hier der Donnerstag eignen. «Wicked City» wird zu einem späteren Zeitpunkt am Sonntagabend vermutet. Ebenfalls fortgesetzt wird auch die Rosenverteiler-Show «The Bachelor», die somit in ihre 20. Runde geht und mehr Feuerwerke und mehr Drama als je zuvor verspricht. Ebenfalls fortgesetzt werden die Wackelkandidaten «Secrets and Lies» und «American Crime», das im kommenden Jahr mit einer ganz neuen Geschichte zurückkehrt. Entsprechend fehlen hier auch noch die Informationen über die künftigen Hauptdarsteller.



Neu: «Dr. Ken», «Of Kings and Prophets», «Oil», «Quantico», «The Catch», «The Family», «The Muppets», «The Real O'Neals», «Uncle Buck» und «Wicked City».

Verlängert: «20/20», «American Crime», «America's Funniest Home Videos», «Beyond the Tank», «black-ish», «Castle», «Dancing with the Stars», «Fresh off the Boat», «Galavant», «Grey's Anatomy», «How to get Away with Murder», «Last Man Standing», «Marvel's Agent Carter», «Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.», «Modern Family», «Nashville», «Once Upon a Time», «Scandal», «Secret and Lies», «Shark Tank», «The Bachelor», «The Goldbergs» und «The Middle».

Abgesetzt: «Cristela», «Forever», «Manhatten Love Story», «Resurrection», «Revenge»,
«Selfie» und «The Taste».

Auf der nächsten Seite haben wir alle Serienbeschreibungen!

vorherige Seite « » nächste Seite

Kurz-URL: qmde.de/78194
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHalbfinals: Tanzende Stars schlagen «The Voice»nächster ArtikelTalk-Check: Der frühe Vogel fängt den Wurm
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung