TV-News

Einsam: «Two and a Half Men» bleibt bei Superhelden

von

Eine neue Programmfarbe am Dienstag will ProSieben etablieren. Eröffnet wird der Abend aber weiterhin von Kutcher, Cryer und Co.

«The Flash» in Amerika

Mehr als 4,8 Millionen Menschen sahen die Premiere der Superhelden-Serie im Oktober 2014. Und das beste: Die Zahlen wurden zuletzt gehalten. Im Dezember kam das Format mitunter auf mehr als 4,6 Millionen. Keine andere CW-Serie ist derzeit im Mutterland so erfolgreich wie «The Flash».
Am 10. Februar startet der Münchner Privatsender ProSieben seine neuen Superhelden-Serien «The Flash» und «Gotham». «The Flash» bescherte dem amerikanischen The CW im Herbst den besten Serienstart seit vielen Jahren, «Gotham» ist bei den jüngeren Zuschauern die beliebteste Serie des Senders FOX der laufenden Saison. Am ersten Ausstrahlungstag in Deutschland beginnt «Arrow»-Ableger «The Flash» um 20.15 Uhr, ehe die Serie aus dem Batman-Universum um 22.00 Uhr beginnt.

Eine Woche später startet ProSieben dann ein neues Dienstags-Line-Up, das auch eine Sitcom parat hat. Wie unser Experte bereits berichtet hat, wird «Two and a Half Men» mit seiner finalen Staffel am 17. Februar um 20.45 Uhr starten. Los geht es mit der Folge „Der Heiratsantrag“. Wie bisher auch schon folgt um 20.45 Uhr die Wiederholung einer alten Episode. Vorerst kein Platz mehr am Dienstagabend ist für andere Sitcoms wie «Two Broke Girls» oder «Mom». ProSieben hat sich zu deren Verbleib noch nicht geäußert, doch laut unseren Informationen werden «Two Broke Girls» & Co. Mitte April am Dienstagabend zurückkehren, wenn «The Flash» und «Gotham» in die Sommerpause gehen.

Der neue ProSieben-Dienstag ab dem 17. Februar im Überblick:
20.15 Uhr: «Two and a Half Men» (Start Staffel 12)
20.45 Uhr: «Two and a Half Men» (Wiederholungen Staffel 11)
21.10 Uhr: «The Flash»
22.10 Uhr: «Gotham»
23.10 Uhr: «TV total»


Kurz-URL: qmde.de/75488
Finde ich...
super
schade
57 %
43 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF bringt neue Reihe mit Noethen auf den Schirmnächster Artikel«Star-Biathlon»: Ohne Neuner, mit Höppner
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung