US-Quoten

«V» startet etwas schwächer in die 'Rückrunde'

von  |  Quelle: Mediaweek
Auch wenn es kein allzu großer Wurf zu sein scheint, ein solides Lead-Out für die Mystery «Lost» gibt die Serie immer noch her.

Absolute Dominanz strahlte am Dienstag hingegen nur die zweistündige FOX-Show «American Idol» aus, welche mit ihrer neuesten Liveshow auf 21,33 Millionen Zuschauer und 21 Prozent Marktanteil kam. Show-Konkurrenz gab es dann noch von den Kollegen bei ABC, die ab 20:00 Uhr die Stars von «Dancing With the Stars» mit der Ergebnisverkündung auf Sendung schickten. Hier waren es dann solide 14,09 Millionen Zuschauer und rund neun Prozent der jungen Zuschauer, die sich dieses “Event” nicht entgehen lassen wollten. Im Anschluss gab es schließlich die wöchentliche Dosis «Lost», die mit 10,06 Millionen Zuschauern und zehn Prozent Marktanteil im Vergleich zur Vorwoche wieder zulegen konnte. Um 22:00 Uhr stand dann die Rückkehr von «V» (Foto) auf dem Programm. Nachdem in der Vorwoche lediglich eine Clipshow mit den bisherigen Ereignissen zu sehen gab, ging es nun mit neuen Folgen weiter. Die Fans strömten zwar nicht in Scharen heran, jedoch sind 7,29 Millionen Zuschauer und neun Prozent Marktanteil auch nicht komplett schlecht. Für eine so aufwendig produzierte und erst in der ersten Staffel befindliche Serie wird es aber allem Anschein nach nicht reichen.

CBS zeigte am Dienstag mit «NCIS» (10,69 Millionen Zuschauer), «NCIS: Los Angeles» (10,15 Millionen Zuschauer) und «The Good Wife» (8,07 Millionen Zuschauer) ausschließlich Wiederholungsware, kam damit aber immerhin auf ein recht ansehnliches Niveau. Bei NBC gab es keine außergewöhnlichen Veränderungen zur Vorwoche. Dieses Mal kamen die Teilnehmer von «The Biggest Loser» auf 7,36 Millionen und acht Prozent, die Familienerlebnisse aus «Parenthood» auf 6,27 Millionen und sieben Prozent. Wenig spektakulär auch das Abschneiden von The CW: «90210» (Foto) holte 1,51 Millionen Zuschauer und «Melrose Place» nur 1,06 Millionen Zuschauer – beide mit zwei Prozent Marktanteil.

Kurz-URL: qmde.de/41090
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel'Humoriger Abend': 106 Minuten Pause bei DEL-Spielnächster Artikel«Schlüter sieht's»: «X Factor» = «DSDS 2»?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung