TV-News

VOX macht neue «perfektes Dinner»-Kopie

von
Für 30 Leute soll künftig in der eigenen Wohnung gekocht werden. VOX macht daraus eine neue Fernsehsendung, die vorerst testweise laufen soll.

Die besten Tage hat die VOX-Kochshow «Das perfekte Dinner» zwar schon längst hinter sich, gemeinsam mit «Unter Volldampf» schlägt sich die Sendung aber weiterhin recht wacker im Vorabendprogramm. Bei ersterem Format bekochen sich fünf Teilnehmer gegenseitig und besuchen sich auch bei den jeweils anderen zu Hause. Bei «Unter Volldampf» kochen fünf Teilnehmer für die Gäste eines Restaurants, wobei jeder Kandidat jeden Tag eine andere Aufgabe übernimmt.

Aus diesen beiden Rezepten mixt VOX nun eine neue Kochshow, die demnächst probeweise im Programm auftauchen wird. Unter dem Arbeitstitel «Secret Dinner» bestellte VOX bei Granada – also den Machern von «Das perfekte Dinner» und «Unter Volldampf» das neue Format, welches vorerst eine Woche lang ausgestrahlt wird, bestätigte VOX am Donnerstag gegenüber Quotenmeter.de.



Fünf Teilnehmer müssen darin ein Drei-Gänge-Menü in der eigenen Wohnung zubereiten. Zu Gast sind dann allerdings 30 Personen: Wie die Kandidaten diese in den eigenen vier Wänden unterbringen, ist den jeweiligen Personen selbst überlassen. Die Gäste bewerten am Ende des Abends die Qualität der angebotenen Speisen und Getränke indem sie selbst entscheiden, wie viel sie für den Abend bezahlen.

Anhand der Einnahmen und zusätzlicher Bewertungen steht am Wochenende dann ein Sieger fest. Ein genauer Sendetermin für «Secret Dinner» ist aktuell noch nicht gefunden.

Kurz-URL: qmde.de/37060
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Fernsehfriedhof: «Bravo TV»nächster ArtikelDie Kritiker: «Forsthaus Falkenau: Familiengeheimnisse» (20x01)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung