Köpfe

Schlämmer-Partei hätte Chancen bei Wahl

von  |  Quelle: stern
Unglaublich, aber wahr: 18 Prozent könnten sich durchaus vorstellen, Horst Schlämmer zu wählen. Vor allem die Jüngeren sind von ihm begeistert.

Ein nettes Sommerloch-Thema: Stünde die "Horst-Schlämmer-Partei" aus Hape Kerkelings Kinofilm «Isch kandidiere» am 27. September tatsächlich zur Wahl, schnitte sie vermutlich besser ab als jede andere Splitterpartei.

In einer Umfrage für das Magazin "stern" bejahten 18 Prozent der Bundesbürger die Frage, ob sie sich vorstellen können, die "Horst-Schlämmer-Partei" zu wählen. Die meisten Anhänger hat die Spaßpartei unter den Jüngeren: In der Gruppe der 18- bis 29-Jährigen hielt es jeder Vierte für denkbar, bei der Partei das Kreuz zu machen.



Ein wenig Hoffnung bringt die Umfrage dann allerdings doch noch, denn die große Mehrheit schließt letztlich aus, bei einer Wahl für die "Schlämmer-Partei" zu stimmen - 73 Prozent der Befragten würden sich dann doch eher für eine der großen Parteien entscheiden.

Mehr zum Thema... Isch kandidiere Schlämmer
Kurz-URL: qmde.de/36654
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Lenßen & Partner»nächster ArtikelNBC treibt «Medium» in die Enge
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung