Quotennews

ProSieben entscheidet Duell der Free-TV-Premieren für sich

von

Das Interesse für «Godzilla vs. Kong» war deutlich größer als für die Liebeskomödie «Marry Me – Verheiratet auf den ersten Blick» in Sat.1.

Zur Primetime lieferten sich die Schwestersender ProSieben und Sat.1 ein Duell mit Free-TV-Premieren. Sat.1 strahlte die Liebeskomödie «Marry Me – Verheiratet auf den ersten Blick» erstmals aus. Bei 0,82 Millionen Fernsehenden hatte dies akzeptable 3,5 Prozent Marktanteil zur Folge. Die 0,26 Millionen Jüngeren landeten bei soliden 5,5 Prozent. Es folgte «Blind Side – Die große Chance» mit 0,50 Millionen Interessenten und annehmbaren 3,7 Prozent Marktanteil. Die 0,17 Millionen Umworbenen sorgten noch für eine passable Quote von 5,2 Prozent.

ProSieben hatte hingegen den Actionfilm «Godzilla vs. Kong» erstmals ins deutsche Free-TV gebracht. Für den Sender lief es deutlich besser, denn bei 1,10 Millionen Neugierigen war ein starker Marktanteil von 4,7 Prozent möglich. Die 0,42 Millionen Werberelevanten kamen auf eine gute Quote von 9,0 Prozent. Mit dem Fantasyfilm «Monster Hunter» gab es hier im Anschluss sogar noch eine weitere Free-TV-Premiere. Hier steigerte man sich mit einem Publikum von 0,96 Millionen Menschen auf hervorragende 6,3 Prozent Marktanteil. Die 0,46 Millionen 14- bis 49-Jährigen landeten bei einem hohen Wert von 12,4 Prozent.

Kabel Eins überzeugte mit der Fantasykomödie «Matilda» 0,85 Millionen Zuschauer zum Einschalten und landete so bei annehmbaren 4,0 Prozent Marktanteil. Die 0,36 Millionen Jüngeren verbuchten ein hohes Resultat von 7,9 Prozent. Mit dem Fantasyfilm «BFG – Big Friendly Giant» landeten die 0,49 Millionen Interessenten nun bei soliden 4,3 Prozent Marktanteil. Für die 0,17 Millionen Umworbenen ging der Abend mit einer passablen Quote von 5,6 Prozent zu Ende.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/150373
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVOX punktet auch mit einer Wiederholung von «Kitchen Impossible»nächster ArtikelPrimetime-Check: Ostersonntag, 31. März 2024
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung