TV-News

DMAX geht auf den Bau

von

Gleich 20 Episoden von «Helden der Baustelle» strahlt der Warner-Bros.-Discovery-Sender DMAX ab Mitte Oktober aus.

Der Fernsehsender DMAX setzt ab Montag, den 17. Oktober, um 19.15 Uhr auf «Helden der Baustelle». In den insgesamt 20 Episoden, die man am Vorabend zeigt, werden der Bau von Erlebnisbäder und Stahlfachwerkbrücken gezeigt. Die Bauwirtschaft hat gut zu tun: Im Jahr 2019 wurde damit 350 Milliarden Euro umgesetzt. Gezeigt wird unter anderem der Bau des Schwimmbads in Würzburg, das inzwischen zum Sanierungsfall . Neugierige können nachschauen, was die Handwerker an der Montage der Fliesen falsch machten.

Schon am Dienstag, den 18. Oktober, um 21.15 Uhr wird «Rust Valley Restorers» serviert. Die DMAX-Produktion stellt Mike Hall vor. Der Autoliebhaber hat im Laufe der letzten 40 Jahre in der kanadischen Provinz British Columbia mehr als 400 Oldtimer angesammelt. Ab 1. November wird in «Tattoo: Edition Engelhardt» dienstags um 22.15 Uhr auf die Tätowierer-Szene geschaut. Randy Engelhard steht mit seinem Studio im Mittelpunkt, das er in Zwickau betreibt.

Zwölf neue Folgen strahlt die Fernsehstation für Männer ab den 27. Oktober 20.15 Uhr von «Asphalt-Cowboys» aus. Jeder Arbeitstag ist für Andreas, Piet und Marten auch ein Abenteuer, mit Freundschaften fürs ganze Leben. DMAX geht mit den Königen der Autobahn auf große Fahrt quer durch Europa, von Rostock bis Mailand.

Kurz-URL: qmde.de/137270
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDiscovery bleibt Familie Katzenberger treunächster ArtikelBuchclub: ‚Jürgen Habermas - Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Christian Lukas

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung