Quotennews

Die «Ehrlich Brothers» zaubern gute Quoten für RTL

von

Dieses Bühnenprogramm überzeugte deutlich mehr Fernsehzuschauer als noch vor zwei Jahren.

«Ehrlich Brothers live! Dream & Fly» war gestern das Motto bei RTL. Die beiden Magierbrüder aus Herford touren bis Mai 2023 durch ganz Europa und haben ein breitgefächertes Bühnenprogramm im Gepäck. So basteln sie aus Flammen einen Lamborghini, zaubern ein riesiges Süßigkeitenglas her oder lassen plötzlich einen Helikopter auf ihrer Bühne landen. Die letzte Übertragung der Magieshow im Fernsehen hatte vor zwei Jahren bei 1,10 Millionen Zuschauer lediglich für maue 5,2 Prozent Marktanteil gereicht. Bei den 0,45 Millionen Jüngeren wurden akzeptable 9,0 Prozent verbucht.

Mit der neuen Ausgabe am gestrigen Abend vergrößerte sich das Publikum auf 1,65 Millionen Menschen, so dass eine gute Quote von 7,6 Prozent eingefahren wurde. Zudem saßen nun 0,53 Millionen Umworbenen vor dem Bildschirm. Das Programm legte so einen deutlichen Sprung auf hohe 12,5 Prozent hin.

Weiter ging es mit der Impro-Comedy «Frei Schnauze», welche seit Anfang Juli auf diesem Sendeplatz läuft. Die inzwischen achte Ausgabe überzeugte noch 0,75 Millionen Fernsehende, was sich in einer mageren Sehbeteiligung von 4,3 Prozent widerspiegelte. Bei den 0,32 Millionen Werberelevanten wurden annehmbare 8,6 Prozent Marktanteil gemessen. RTL schob im Anschluss noch eine Wiederholung von «Take Me Out – XXL» nach und hielt somit weiterhin 0,59 Millionen Interessenten auf dem Sender. So wuchs der Marktanteil wieder auf passable 6,3 Prozent. Auch die 0,22 Millionen 14- bis 49-Jährigen steigerten sich auf eine solide Quote von 9,3 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/136537
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF-Krimi mit mehr als doppelt so vielen Zuschauern wie «Verstehen Sie Spaß?»nächster ArtikelDoku-Abend: VOX bleibt deutlich hinter Kabel Eins zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung