TV-News

ZDF überträgt Benefiz-Spiel zwischen Dortmund und Kiew

von

Im Anschluss soll am 26. April auch ein «ZDF spezial» gesendet werden.

Am 26. April treffen sich die Fußballvereine Borussia Dortmund und Dynamo Kiew, um im Dortmunder Signal-Iduna-Park ein Benefizspiel auszutragen. Die Partie, bei dem ein Beitrag zur Unterstützung der Ukrainer im andauernden russischen Angriffskrieg geleistet werden soll, wird im ZDF übertragen. Der Mainzer Sender geht ab 17:40 Uhr on air, der Anstoß erfolgt um 18:00 Uhr.

Die Vorberichterstattung moderiert Katrin Müller-Hohenstein, Oliver Schmidt kommentiert die Partie der beiden Traditionsvereine. In der Halbzeitpause um 18:45 Uhr meldet sich Mitri Sirin mit den aktuellen «heute»-Nachrichten.

Im Anschluss an das Benefizspiel bleibt der Krieg in der Ukraine im ZDF-Programm präsent, denn um 19:55 Uhr folgt ein «ZDF spezial» mit dem Thema „Krieg in Europa – Hilfe für die Ukraine". Auch im weiteren Verlauf des Abends sollen die folgenden ZDF-Sendungen verschiedene Aspekte zum Krieg in der Ukraine aufgreifen. Dazu zählen wohl «ZDFzeit», «frontal», «heute journal» und «Markus Lanz».

Kurz-URL: qmde.de/133748
Finde ich...
super
schade
42 %
58 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNazan Eckes bleibt wohl RTL erhaltennächster ArtikelWBD will wohl DC Entertainment überholen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung