US-Fernsehen

The CW setzt seine Factual-Shows fort

von

Unter anderem werden die bekannten Zauberer aus Las Vegas weitermachen.

Der Fernsehsender The CW hat drei Formate verlängert, die in der TV-Saison 2022/2023 auf die Bildschirme zurückkommen werden. Unter diesen Projekten befindet sich allerdings nicht «Whose Line Is It Anyway?», das inzwischen ein Klassiker ist. Die Zuschauer dürfen sich allerdings auf neue Episoden von «Penn & Teller: Fool Us» freuen, das in die neunte Staffel geht.

Die Wettbewerbsserie zeigt aufstrebende Magier, die ihr bestes Kunststück vorführen und versuchen, das weltberühmte Team von Penn & Teller zu täuschen. Alyson Hannigan fungiert als Moderatorin. Penn Jillette, Teller, Peter Adam Golden, Andrew Golder und Lincoln Hiatt haben die Serie entwickelt und fungieren als ausführende Produzenten in Zusammenarbeit mit 1/17 Productions und September Films.

«Master of Illusion» wird ebenfalls für eine neunte Staffel zurückkehren. Unter der Moderation von Dean Cain zeigt die Serie großartige Entfesselungskunststücke, Taschenspielertricks und Großillusionen vor einem Studiopublikum. Bei «World's Funniest Animals» beobachten die Moderatorin Elizabeth Stanton und eine prominente Gastjury Tiere, die auf Video aufgenommene lustige Dinge tun.

Kurz-URL: qmde.de/131987
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel23:15 statt 20:15 Uhr: Bild schiebt «Viertel nach Acht» nach hintennächster ArtikelDschungelcamp zum Auftakt in der Zielgruppe deutlich geschwächt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung