US-Fernsehen

Freeform bestellt «Everythings’s Trash»

von

In der halbstündigen Serie wird Phoebe Robinson die Hauptrolle spielen.

Der Disney-Sender Freeform hat die halbstündige Comedy-Serie «Everything’s Trash» bestellt, die von Phoebe Robinson und Jonathan Groff produziert und geschrieben wird. Zur Besetzung gehören neben Robinson außerdem Toccarra Cash als Phoebes Podcast-Produzentin und Freundin Malika, Nneka Okafor als Phoebes Schwägerin Jessie und Moses Storm als Phoebes bester Freund und Zimmergenosse Michael.

Robinson, bekannt durch ihren Podcast und die HBO-Serie «2 Dope Queens» sowie als Autorin bei «Portlandia», wird die Hauptrolle der Phoebe übernehmen, einer 30-jährigen Podcasterin mit einem chaotischen Leben, die mit Hilfe ihrer Freunde und Familie versucht, das Erwachsenwerden zu meistern. Sie ist gezwungen, erwachsen zu werden, als ihr älterer Bruder Jayden (Jordan Carlos) ein politischer Kandidat wird, und die beiden müssen lernen, Grenzen zu setzen, während Jaydens "Barack Obama-ähnliche Bestrebungen" mit Phoebes wilder Seite kollidieren. Die Serie basiert auf Robinsons Buch "Everything's Trash, But It's Okay".

"Phoebe hat eine der einzigartigsten und witzigsten Stimmen in der Branche", sagt Tara Duncan, Präsidentin von Freeform und Onyx Collective. "«Everything's Trash» ist die perfekte Ergänzung zum Freeform-Programm, da sie einer Frau, die das Erwachsensein auf ihre eigene Art und Weise meistert, einen eigenen Blickwinkel verleiht."

Kurz-URL: qmde.de/129844
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Shōgun»: «F9»-Star Anna Sawai dabeinächster ArtikelPuppen-Serie: «Red Band»-Nachfolger in Entwicklung
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung