US-Fernsehen

Sharon Horgan produziert düstere Apple-Serie

von

Die Schauspielerin wird in der zehnteiligen Serie auch als Hauptdarstellerin auftreten.

Die Video-Sparte des Telekommunikationskonzerns Apple hat eine düstere Komödie von Sharon Horgan geordert, die sie spielen, schreiben und produzieren werde. Die noch unbetitelte Komödie folgt dem Leben der Garvey-Schwestern, die durch den frühen Tod ihrer Eltern und das Versprechen, sich immer gegenseitig zu beschützen, miteinander verbunden sind.

Die erste Staffel werde zehn Episoden umfassen, wie das Unternehmen aus Kalifornien mitteilte. Es ist eine Adaption der flämischen Serie «Clan», die von Malin-Sarah Gozin geschaffen wurde. Horgan, Brett Baer und Dave Finkel adaptierten die Serie, wobei alle drei als ausführende Produzenten fungieren. Horgan, Faye Dorn und Clelia Mountford sind ausführende Produzenten für Merman, das in Zusammenarbeit mit ABC Signature produziert.

Das Projekt ist das erste, das aus Horgans First-Look-Deal mit Apple hervorgeht, den sie 2019 unterzeichnet hat. Als Schöpferin ist Horgan für Serien wie «Catastrophe» (in der sie auch die Hauptrolle spielte), «Divorce» und «Motherland» bekannt.


Mehr zum Thema... Catastrophe Clan Divorce Motherland
Kurz-URL: qmde.de/129615
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAT&T-Chef: WarnerMedia ist unterbewertetnächster ArtikelSaban Film kauft neuen Nicolas-Cage-Streifen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung