US-Fernsehen

Amy Sherman-Palladino schnappt sich «Gilmore Girls»-Oma

von

Das Produzenten-Paar von «Marvelous Mrs. Maisel» angelt sich Kelly Bishop.

Das «Marvelous Mrs. Maisel»-Produzenten-Team Amy Sherman-Palladino und Daniel Palladino werden wieder mit ihrer Kollegin Kelly Bishop zusammenarbeiten, die drei kennen sich schon aus der Serie «Gilmore Girls». In Staffel vier wird Bishop eine Gastrolle übernehmen, die Verantwortlichen hüllen sich in Schweigen. Auch Milo Ventimiglia, einst bei «Gilmore Girls» übernimmt eine Rolle.

Bishop ist vielleicht am besten für ihre Rolle als Familienmatriarchin Emily Gilmore in «Gilmore Girls» bekannt, eine Rolle, die sie in der Netflix-Serie «Gilmore Girls: A Year in the Life» im Jahr 2016 erneut spielte. Sie ist auch bekannt für ihre Rolle in dem beliebten Film «Dirty Dancing».

«The Marvelous Mrs. Maisel» wurde von Sherman-Palladino kreiert, die zusammen mit Daniel Palladino auch die Produktion übernimmt. Rachel Brosnahan spielt die Hauptrolle der titelgebenden Mrs. Maisel, in der Serie sind außerdem Alex Borstein, Tony Shalhoub, Marin Hinkle, Michael Zegen, Kevin Pollak, Caroline Aaron und Jane Lynch zu sehen.

Kurz-URL: qmde.de/127774
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«For Life»: Todesfall und vermutliche Fortsetzungnächster Artikel«My Life With the Walter Boys»: Netflix bestellt neue Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung