International

«Canada’s Got Talent» kehrt zurück

von

Das Format war zehn Jahre in Pause und wird mit Simon Cowell wiederbelebt.

Nachdem Simon Cowell nicht zur israelischen Ausgabe von «X Factor» gehen wird, hat der TV-Juror und Produzent die kanadische Version von «Got Talent» wiederbelebt. Das Format «Canada’s Got Talent» lief 2012 nur für eine Staffel bei CityTV, zu den Juroren gehören Martin Short, Opernsängerin Measha Brueggergosman und Musiker Stephan Moccio.

Das Format wird sein Comeback in Partnerschaft mit Fremantle und McGillivray Entertainment Media Inc. feiern, die als Produzenten an Bord sind. Die Produktion wird im Herbst dieses Jahres beginnen, die Premiere ist für das Frühjahr 2022 geplant. CityTV hat sich für eine Staffel mit neun Episoden verpflichtet.

"Wir haben über die Jahre so viele talentierte Leute aus Kanada gesehen und wir haben immer gesagt, dass wir diese Show wieder machen müssen", sagte Cowell. "Ich bin so aufgeregt, dass «Canada's Got Talent» zurückkehrt und glaube, dass es eine erstaunliche Erfahrung sein wird. Ich möchte mich persönlich bei CityTV dafür bedanken, dass sie der Show und allen Kandidaten diese Chance geben." Bereits seit Jahren strahlt der Sender die amerikanische Version aus, die sehr erfolgreich läuft.

Kurz-URL: qmde.de/127319
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMike Myers holt sechs Schauspieler zu Netflixnächster ArtikelTaraji P. Henson spielt Miss Hannigan
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung