TV-News

Ein Jahr nach George Floyd: Rückblick bei WELT und HISTORY

von

Bei WELT und dem HISTORY Channel wird am 25. Mai, genau ein Jahr nach dem Tod von George Floyd, auf die Tat, die Hintergründe und Folgen zurückgeblickt.

Beim HISTORY Channel beginnt die Sonderprogrammierung am 25. Mai ab 15 Uhr mit der Dokumentation «Black Patriots - Die vergessenen Helden der Revolution», gefolgt von «Geheimwaffe Jazz», ebenfalls eine Dokumentation, gesendet ab 15:50 Uhr. Im Zentrum der Dokumentationen stehen die schwarze Kultur in Amerika in einem geschichtlichen Rückblick. Bei der im Anschluss laufenden Doku «Muhammad Ali - Leben einer Legende» (17:25 Uhr) geht es das Leben des Boxers Muhammad Ali und seine Erfahrungen mit Rassismus im Profisport. Zum Abschluss der Programmierung beim HISTORY Channel werden beide Teile der Dokumentation «Black in the USA» ab 18:25 Uhr gesendet.

Beim Sender Crime + Investigation geht es thematisch weiter mit den Dokumentationen «Voices Magnified - Polizeigewalt in den USA» (20:15 Uhr) und «Voices Magnified - Das US-Gefängnissystem» (21:05 Uhr), beides in deutscher TV-Premiere. Ab 22 Uhr folgt die Dokumentation «Hate no more - Abkehr vom Ku-Klux-Klan», bevor ab 22:50 Uhr «Divided States - Gegen den Hass» die Sonderprogrammierung abschließt.

Der Sender WELT beschäftigt sich an diesem Tag, dem 25. Mai, ebenfalls mit der Thematik um George Floyd und die schwarze Community in den USA und der Welt. In der Primetime wird eine neue Dokumentation von Steffen Schwarzkopf, dem US-Korrespondenten, gesendet. Unter dem Titel «George Floyds Tod -Amerika ein Jahr danach» möchte Schwarzkopf darauf schauen, wie sich Minneapolis, die Heimstadt Floyds, in den letzten zwölf Monaten entwickelt hat. Der Redakteur war öfters vor Ort und konnte mit Einwohnern, Einwohnerinnen, Politikern, Sozialarbeitern, Aktivisten oder Polizisten sprechen. Bereits am Freitag dieser Woche, dem 21. Mai, sendet WELT die Doku «Sturm auf das Kapitol» um 23:05 Uhr und um 0:05 Uhr auf N24 Doku. Hier sollen die beklemmenden Geschehnisse des 6. Januar 2021 gezeigt werden, hautnah, ungefiltert und mit brutaler Wucht. Beide genannten Dokumentationen sind deutsche TV-Premieren.

Kurz-URL: qmde.de/126919
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel3 Quotengeheimnisse: Quotengift Markus Söder?nächster Artikel«Der Fluch der Vologne - Der Mord an Grégory Villemin»: Neue Minserie bei Crime + Investigation
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung