TV-News

Sondersendungen: Das Erste und ZDF beschäftigen sich mit den Corona-Beschlüssen

von

Keine Überraschung: Die Pressekonferenz der Regierung über die neuen Beschlüsse wurde erst spät in der Nacht gestartet. Die Sondersendungen vom Montag konnten nur Zwischenmeldungen berichten. Das soll sich am Dienstagabend ändern.

Das Erste hat für den heutigen Dienstagabend, 23. März, ein weiteres «ARD extra: Die Corona-Lage» angekündigt. Darin wird sich Jessy Wellmer melden. Für die Produktion ist diesmal der rbb verantwortlich. Über den genaueren Ablauf der Sendung machte der öffentlich-rechtliche Sender bislang noch keine Angaben, außer, dass der Sendung diesmal 20 Minuten Sendezeit freigeräumt werden. Üblicherweise sendet Das Erste meist 15-minütige Sondersendungen zum Thema. Dementsprechend verschiebt sich «Tierärztin Dr. Mertens» auf 20:35 Uhr.

Auch das ZDF hat ein weiteres «ZDF spezial» angekündigt. Los geht es um 19:20 Uhr, dann begrüßt Moderatorin Hanna Zimmermann die Zuschauer. Sie befragt Professor Hajo Zeeb vom Leibniz-Institut zu den neuen Beschlüssen, gemeinsam ordnen sie die Kritik daran ein und fragen: Wie effektiv sind diese Maßnahmen, insbesondere der harte Shutdown über Ostern? «Die Rosenheim-Cops» und der Live-Talk «Wir und das Virus – Gesichter der Pandemie» verschieben sich auf 19:40 Uhr beziehungsweise 20:25 Uhr.

Sat.1 und RTL, die beiden anderen Sender, die am Montagabend Sondersendungen zeigten, verzichten am Dienstag auf weitere Programmänderungen. Dafür hat RTL angekündigt, dass man im Rahmen der Gesundheitswoche am späten Mittwochabend mit Kanzleramtsminister Helge Braun zur Corona-Krise befragen wird. Das Interview von Katja Burkard und Christoph Koch wird um 0:30 Uhr nach dem «RTL Nachtjournal» ausgestrahlt. Zuvor beschäftigt sich Steffen Hallaschka bei «stern TV» unter anderem mit dieser Frage: „Wie aussagekräftig ist der Inzidenzwert wirklich?“. Weitere Themen sind die Ausschreitungen bei der „Querdenker“-Demonstration in Kassel und „Feiern für die Pandemieforschung: 1.500 Menschen tanzen ohne Abstand und Maske“.

Kurz-URL: qmde.de/125720
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der große Fake - Die Wirecard-Story»: Doku und Thriller mit Christoph Maria Herbstnächster ArtikelForest Whitaker schließt sich Netflix «Havoc» an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung