Quotennews

Gorbatschow enttäuscht, Hansen und Hêvî jedoch nicht

von

Verrückte Welt: «Die Rosenheim-Cops» sind deutlich erfolgreicher als das Hauptprogramm.

In den vergangenen Wochen mauserte sich die Krimi-Serie «Die Rosenheim-Cops» zu den erfolgreichsten Fiktion-Formaten und ließ die ARD-Serien des Öfteren hinter sich. Am Dienstag um 19.25 Uhr strahlte das Zweite Deutsche Fernsehen nun wieder eine neue Folge aus, die von Kerstin Oesterlin und Jessica Schellack geschrieben wurde.

Die Episode „Mord aus der Luft“, in der Igor Jeftić den Ermittler Sven Hansen verkörpert und Baran Hêvî Kilian Kaya spielt, erreichte 5,21 Millionen Fernsehzuschauer am Dienstagabend. Damit war man das erfolgreichste Fiktion-Format im Tagesprogramm und selbst am gesamten Dienstag lag man auf der Nummer eins. Der Marktanteil belief sich auf 16,8 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte die Fernsehserie 0,47 Millionen Zuschauer, der Marktanteil belief sich auf mäßige 6,1 Prozent.

Um 16.10 Uhr gab es bei den «Rosenheim-Cops» ein Wiedersehen mit Joseph Hannesschläger, der Anfang 2020 verstorben ist. Der Fall „Bergab in den Tod“ von Claudia Leins, den Jörg Schneider umsetzte, erreichte 2,91 Millionen Fernsehzuschauer. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 25,6 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,12 Millionen Zuschauer ermittelt, der Marktanteil sorgte für 6,1 Prozent.

«Mensch Gorbatschow! Der Genosse, der die Welt veränderte» funktionierte um 20.15 Uhr nicht. Der Film aus der ZDF-Reihe «ZDFzeit» lockte 3,28 Millionen Zuschauer an, der Marktanteil lag nur bei 9,9 Prozent. Der Film von Bärbl Jacks und Dagmar Gallenmüller ließen Zeitzeugen wie Günther Jauch, Klaus Meine oder Stas Namin zu Wort kommen. Dennoch sorgte der Dokumentarfilm nur für 0,41 Millionen junge Menschen, die 4,6 Prozent Marktanteil holten.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125070
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBET Plus bestellt Dramedy «Birth of Cool»nächster Artikel«Lebenslieder» bleibt auch beim vierten Mal mau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung