Köpfe

Dreharbeiten mit Karl Dall bei den «Roten Rosen» unterbrochen

von

Keine guten Nachrichten von dem 79-Jährigen. Fans der Serie müssen sich gedulden.

Karl Dall, der zu Wochenbeginn die Rolle des Alt-Rockstars „Richie Sky“ in «Rote Rosen» übernommen hat, wurde nach Angaben der Familie am Mittwochmittag in seinem Lüneburger Apartment mit dem Verdacht auf einen Schlaganfall behandelt. Derzeit wird Dall medizinisch betreut. Man möge hoffen, dass das nichts Ernsthaftes auf Sicht hat und der 79-jährige bald wieder fit auf den Beinen steht.

Jan Diepers, ein Produzent der Serie sagt dazu: „Wir sind sehr betroffen über Karls unerwartete Erkrankung. Die bisherigen Dreharbeiten verliefen ausgesprochen engagiert und lustig. Wir drücken Karl jetzt alle Daumen für seine baldige Gesundung und sichern ihm und seiner Frau alle Unterstützung zu, die wir als sein Produktionsstudio bieten können.“

Um die tägliche Produktion der «Roten Rosen» sicherzustellen, werden die Bücher umgeschrieben. Die Serie ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft für das Erste. Als Produzenten fungieren Emmo Lempert und Jan Diepers. Die erste Staffel von «Rot Rosen erschien 2006.

Mehr zum Thema... Rote Rosen Roten Rosen
Kurz-URL: qmde.de/122694
Finde ich...
super
schade
37 %
63 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«On the Rocks» - Papa wird‘s schon richtennächster ArtikelQuartalsergebnis: RTL Group überzeugt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung