US-Fernsehen

«Star Trek Discovery» erhält eine vierte Staffel

von

Der amerikanische Livestream Anbieter CBS All Access wird sein «Star Trek»-Angebot noch mehr erweitern.

Nachdem ein Video im Netz aufgetaucht ist, welches die Serien Stars Sonequa Martin-Green (Michael Burnham) und Doug Jones (Saru) zeigte, sowie die leitenden Produzenten Alex Kurtzman und Michelle Paradise, wurde es offiziell: Die Produktion der vierten Staffel Star Trek Discovery beginnt am zweiten November.

Dabei startete am 15. Oktober die Ausstrahlung der dritten Staffel in den USA. Dabei werden die CBS Television Studios die vierte Staffel produzieren. Im August erst kündigte CBS an, im linearen Programm die erste Staffel zu zeigen, nachdem die von COVID-19 verursachten Produktionsverzögerungen Programmlöcher mit sich zogen.

Dabei ist «Discovery» nicht die einzige Show, die im CBS-Netzwerk läuft. Fünf weitere Flaggschiffe schmücken das Programm. Darunter «Star Trek: Strange New Worlds», ein Spinoff von «Discovery», sowie «Star Trek: Picard» (Staffel 1 ist bereits erschienen und eine Zweite ist angekündigt), «Star Trek: Short Treks», sowie eine animierte Serie für Erwachsene: «Star Trek: Lower Decks», welches dieses Jahr angekündigt wurde und für zwei Staffeln produziert wird. Selbst Nickelodeon bereit sich darauf vor, eine animierte Star Trek Serie produzieren, die die Originalschauspielerin Kate Mulgrew als Captain Janeway vorsieht.

Kurz-URL: qmde.de/122060
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZweite Staffel von «Wir sind jetzt» auf TVNOW nächster ArtikelKate Hudson wird Teil der zweiten Staffel von «Truth be Told»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung