Quotennews

Sat.1-Vorabendquiz besser als zuletzt, «AWZ» bei RTL mit Jahres-Tief

von

Während «Genial daneben - Das Quiz» zum Abschied immerhin die zweitstärkste Quote des Monats holte, rutschte «Alles was zählt» in die Einstelligkeit ab.

Seit mehr als zwei Jahren ist «Genial daneben - Das Quiz» inzwischen am Vorabend von Sat.1 zu sehen, die Quoten liegen allerdings weiterhin deutlich unter dem Senderschnitt. Auf steigende Zuschauerzahlen wird der Bällchensender ab der kommenden Woche hoffen, wenn am Vorabend erstmalig die neue Sendung «Genial oder daneben?» laufen wird. Sie setzt zwar ebenfalls auf Hugo Egon Balder, Hella von Sinnen und Wigald Boning vor der Kamera, versucht sich aber an einem etwas anderen Konzept. Bevor es soweit ist, zeigte Sat.1 am Freitag noch einmal das alte «Genial daneben - Das Quiz», das sich zum vorläufigen Abschied mit etwas besseren Quoten als zuletzt zeigte.

Auch wenn die ermittelten 5,5 Prozent in der Zielgruppe natürlich einen unterdurchschnittlichen Wert darstellten, reichte es so immerhin für den zweithöchsten Marktanteil in diesem Monat. Insgesamt schalteten die Sendung 0,82 Millionen Zuschauer und vier Prozent ein. Sehr viel erfreuter dürfte Sat.1 allerdings über die Quoten von «K11 - Die neuen Fälle» sein, das am Freitag überraschend deutlich zulegte. Nach schwachen 5,7 Prozent am Donnerstag kletterte die 18-Uhr-Sendung zum Wochenabschluss auf starke 9,3 Prozent in der Zielgruppe. Insgesamt verfolgten das halbstündige Format eine Million Zuschauer.

Schlechte Nachrichten aus dem Vorabend kommen derweil für RTL, wo «Alles was zählt» am Freitag die schwächste Reichweite des Jahres einfuhr. Nur 1,65 Millionen Zuschauer sahen die Daily-Soap ab 19.05 Uhr, was den Marktanteil in der Zielgruppe auf enttäuschende 9,6 Prozent krachen ließ. Das war erst das zweite Mal, dass das Format in 2020 in den einstelligen Bereich abdriftete, nur am 15. Mai hatte es mit 9,5 Prozent noch schlechter ausgesehen. «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» erwischte ab 19.40 Uhr zwar auch nicht gerade seinen stärksten Tag, sorgte aber dafür, dass die Quote wieder auf überdurchschnittliche 14,2 Prozent der Jüngeren anzog.

Mehr über die Rückkehr von «K11 - Die neuen Fälle» in dieser Woche in den Sat.1-Vorabend lesen Sie heute Nachmittag ab 15 Uhr in unserem Wochencheck.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/121007
Finde ich...
super
schade
65 %
35 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der Kriminalist» kehrt mit stärkster Quote seit fünf Jahren zurücknächster ArtikelWalulis bekommt neue TV-Late-Night
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung