TV-News

Maxim Mehmet und Sophie Dal drehen neue «Friedland»-Krimis

von

Die Samstags-Krimireihe «Friedland» geht weiter: Derzeit entstehen zwei neue Ausgaben.

Die Streifenpolizisten Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Süher Özlügül (Sophie Dal) sind für das ZDF ein doppelter Gewinn: Erst punkten ihre «Friesland»-Einsätze samstags im ZDF, später räumen sie als Wiederholung bei ZDFneo ab. Kein Wunder, dass es für die Sendung weiter geht: In Leer/Ostfriesland, Köln und Umgebung entstehen derzeit zwei neue Filme der ZDF-Samstagskrimireihe. Georg Ludy schrieb das Buch zum Film mit dem Arbeitstitel "Der große Waal", Mariann Kaiser zum Krimi mit dem Arbeitstitel "Bis aufs Blut". Thomas Durchschlag führt bei beiden Ausgaben Regie.

In weiteren Rollen spielen Yunus Cumartpay, Genija Rykova, Florian Stetter, Dennenesch Zoudé und Jochen Matschke mit. Es produziert Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH, Anton Moho, Köln. Martin R. Neumann und Florian Weber sind die verantwortlichen ZDF-Redakteure. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 16. Oktober 2020. Die Sendetermine stehen noch nicht fest.

In "Der große Waal" verschwindet Investmentmanager Johann Waal (Andreas Windhuis) bei einem Besuch in Leer spurlos. Kriminalhauptkommissar Brockhorst (Felix Vörtler) tobt, und Bestatter Habedank (Holger Stockhaus) hat ein Problem. Schließlich hatte er eine größere Summe für die Unternehmer-Witwe Vera Tillich (Tatja Seibt) in Waals Projekt, den "Friesland Valley Technologiepark", investiert. Nun fordert die Dame ihr Geld zurück ... In "Bis aufs Blut" entpuppt sich ein Polizeieinsatz von Süher und Henk als falscher Alarm: Von einem angeblich im Keller eingesperrten Einbrecher fehlt jede Spur – Hanno Schlüter (Alexander Beyer) leidet offenbar unter Verfolgungswahn. Doch dann wird Schlüters Frau Femke (Anja Pahl), eine Wissenschaftlerin für maritime Biotechnologie, tot aufgefunden ...

Kurz-URL: qmde.de/120239
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBefürchtung: 5G-Netzausbau verzögert sich um bis zu 18 Monatenächster ArtikelNitro: Axel und Micha schrauben Ende August wieder
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung