TV-News

Sat.1 bringt «United Voices» zurück

von

Die Musikshow lief im März schon mit einer Ausgabe. Nun ist eine weitere – schon vor Monaten aufgezeichnete – eingeplant.

Der Münchner Privatsender Sat.1 bringt eine weitere Ausgabe seiner Musikshow «United Voices» auf den Bildschirm. Das „größte Fanduell der Welt“ meldet sich am Freitag, 10. Juli zur besten Sendezeit im Programm zurück. An den beiden Freitagen zuvor zeigt der Privatsender die neue Guiness-World-Records-Clipshow.

Von «United Voices» lief im März bereits eine einzige Ausgabe – 1,15 Millionen Menschen schauten damals insgesamt zu, in der klassischen Zielgruppe fiel die Quote mit 6,7 Prozent alles andere als rosig aus. In dem Format verwandeln sich Fans von Star-Musikern zum größten Chor der Welt. Die bekannten Musiker der am 10. Juli gezeigten Sendung sind The BossHoss und Angelo Kelly. Jochen Schropp und Sarah Lombardi moderieren.

Unser Autor Reinhard Prahl sagte zum Neustart: „Besonders hervorzuheben an «United Voices» ist, dass den Stars angemessen viel Raum gegeben wurde, ohne sie aber zu stark in den Fokus zu rücken.“

Mehr zum Thema... TV-Sender Sat.1 United Voices
Kurz-URL: qmde.de/119149
Finde ich...
super
schade
79 %
21 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«El Presidente»: Spannender als jedes Lionel-Messi-Biopicnächster ArtikelNicht lange durchgehalten: «The Bold and the Beautiful» schon wieder in Pause
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung