Vermischtes

Family-Time: «GZSZ» holt Senta-Sofia zurück

von

Die Schauspielerin und Sängerin wird im Sommer zur Daily zurückkehren; allerdings nur für einige Wochen.

Die Autoren von «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» führen eine Familie wieder zusammen. In der Serie rund um Menschen eines Berliner Kiez' bekommen die Seefelds wieder Zuwachs, zumindest kurzzeitig. Aktuell besteht die Familie aus Papa Alexander, Mama Maren, Sohn Jonas und Tochter Lilly. Es gehört aber auch noch Marens Tochter Tanja dazu, die ab Ende 2010 für zweieinhalb Jahre die Geschichten von «GZSZ» aufmischte. Tanja hatte nie Bock auf Schule, lebte ihr Leben wie es ihr passte und verdrehte den Jungs den Kopf.

Ihre Suche nach ihrem Musiker-Vater war zwar erfolgreich, doch nicht das, was sie sich erhofft hatte. So ging sie schließlich nach Australien. Am Mittwochabend gab RTL nun bekannt, dass die Rolle in diesem Sommer für einige Wochen zurückkehren werde. Gespielt wird Tanja erneut von Senta-Sofia Delliponti. Tanja wird somit nicht zum Hauptcast gehören, sondern nur eine Gastrolle übernehmen.

Welche Geschichten rund um die Rückkehr von Tanja erzählt werden, behielt RTL aber noch unter Verschluss.

Kurz-URL: qmde.de/117937
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel'Gefährlich ehrlich': RTL gibt Pocher neue Late-Night-Shownächster ArtikelWie zu erwarten: Auch «Big Brother»-Finale am späten Abend
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung