US-Fernsehen

MTV und Comedy Central ordern Lockdown-Shows

von

Die zwei Sender von ViacomCBS haben neue Formate in Auftrag gegeben.

Not macht erfinderisch und deshalb orderte MTV International die Show «Lockdown Laughs with Charlotte Crosby», in der der britische Reality-Star die besten Clips zum Thema Pandemie aus dem Internet hervor zaubert. Die Moderatorin wird vorerst durch sechs Folgen führen, die je 22 Minuten umfassen sollen. Ihre Show kommt aus der Wohnung ihrer Eltern, in der sie derzeit zurückgezogen lebt.

Crosby ist bekannt durch ihre Auftritte in der MTV-Show «Geordie Shore» und durch den Gewinn der zwölften «Celebrity Big Brother»-Staffel in Großbritannien. Außerdem war sie bei den MTV-Sendungen «The Charlotte Show» und «Just Tattoo of Us» an Bord. Übrigens strahlt der Sender auch seit Kurzem «MTV Games Live with Charlotte Crosby» bei Facebook und YouTube aus. Die neue Show soll im Mai auf Sendung gehen und zeitgleich in vielen Ländern starten.

Unterdessen bestellte Comedy Central International die Serie «Comedians in Quarantine», in der zehn Komiker das Leben während des weltweiten Lockdowns beschreiben. Die Bestellung der Comedy-Central-Show umfasst 30 Episoden. Bereits ab 18. April wird die Show auf Instagram, Facebook und Twitter verbreitet.

Kurz-URL: qmde.de/117577
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelParamount adaptiert «Middlesex»nächster Artikel«Promis unter Palmen» top, aber erstmals rückläufig
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Christian Lukas

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung