Quotennews

Das Helene-Beben ist wieder vorbei

von   |  1 Kommentar

Kein Quotenjubel für «Helene Fischer Show»-Wiederholungen: Sowohl das ZDF als auch ZDFneo fuhren verhalten.

Das TV-Publikum hat seinen Appetit auf Helene-Fischer-Showunterhaltung offenbar bereits an Weihnachten gestillt. Denn am Sonntag liefen sogleich zwei «Die Helene Fischer Show»-Wiederholungen verhalten. Zunächst zeigte das ZDF am Nachmittag noch einmal die diesjährige Ausgabe des aufwändigen Formats. 1,35 Millionen Interessenten glichen ab 13.15 Uhr gerade einmal mageren 8,4 Prozent. 0,19 Millionen 14- bis 49-Jährige führten wiederum zu mauen 4,3 Prozent.

Bei ZDFneo ging unterdessen ab 20.15 Uhr eine Wiederholung der «Die Helene Fischer Show»-Ausgabe aus dem Jahr 2018 an den Start. Mit 0,38 Millionen Musikfans brachte man es nur auf 1,3 Prozent Marktanteil insgesamt. Rund 80.000 Interessenten im Alter von 14 bis 49 Jahren führten sogar bloß zu nur 0,9 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum.

Am Nachmittag und Vorabend veranstaltete ZDFneo wiederum einen «Schwarzwaldklinik»-Marathon. Dieser holte stundenlang über drei Prozent des Gesamtpublikums zum öffentlich-rechtlichen Digitalsender. Die Ausgabe mit der größten Reichweite lief um 19.30 Uhr und erreichte 0,98 Millionen Menschen. Das entsprach einer Sehbeteiligung in der Höhe von 3,3 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/114710
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben und Sat.1 feiern Filmerfolgenächster ArtikelWie plant Sky Sport eigentlich ohne die Champions League?
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
30.12.2019 11:22 Uhr 1
Ich werde das mit der Fischerin wohl auch nie so recht verstehen.....und, wie du schon schreibst, das Publikum hat seinen Appetit wohl schon an Weihnachten gestillt....komisch....

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung