TV-News

Amazon geht mit neuer Serie «Beat» in den Herbst

von

Die nächste deutsche Amazon-Serie, die von einem Berliner Club-Promoter erzählt, wird im November starten.

Amazon Prime wird in diesem Herbst noch zwei deutsche Eigenproduktionen auf den Markt werfen. Der Streaming-Dienst, der zur Zeit noch mit dem US-Thriller «Jack Ryan» Schlagzeilen macht, bringt im Oktober die nächste Staffel von «Deutschland ´86» nach Deutschland und wird auch im November nachlegen. Das neue Drama «Beat» hat einen Starttermin. Los geht es am Freitag, 9. November.

Die siebtenteilige Serie erzählt die Geschichte von Robert Schlag, auch genannt Beat. Der Berliner Club-Promoter ist ein Grenzgänger, absolut süchtig nach Drogen, Sex und dem Nachtleben Berlins. Weltweit handelt die organisierte Kriminalität skrupellos mit allem, was viel Geld bringt. Mit Drogen, mit Menschen, mit Waffen und auch mit Organen. Die einzige Chance, die den staatlichen Behörden bleibt, um an die Hintermänner des kriminellen Netzwerks für maßgeschneiderten Organhandel zu kommen, sind unkonventionelle Methoden. Dafür ist Beat genau der Richtige. Niemand ist so gut vernetzt wie er. Egal, was du brauchst, wen du suchst: Beat hat den richtigen Kontakt, kennt die richtigen Leute.

Marco Kreuzpaintner («Krabat») hatte die Idee zur Serie, die mit Jannis Niewöhner, Karoline Herfurth, Christian Berkel, Kostja Ullmann, Hanno Koffler und Karl Markovics sehr prominent besetzt ist. Für die Bücher zeichnet sich Norbert Eberlein verantwortlich. Als Produzenten der Serie fungieren Christopher Doll und Lothar Hellinger. Executive Producer sind Willi Geike und Dan Maag. Das Format ist eine Hellinger/Doll-Produktion, auch Warner Bros und Pantaleon Films sind mit an Bord.

Hier gehts zum ersten Trailer der neuen Amazon-Serie aus Deutschland

Kurz-URL: qmde.de/103994
Finde ich...
super
schade
79 %
21 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben weist Ehrlich Brothers mit «Deadpool» in die Schrankennächster Artikel«SOKO Potsdam»: Gute Freundinnen auf Verbrechersuche
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung