Kino-Check: «Coma»

FSK: 12
Genre: Fantasy, Action, Science-Fiction
Starttermin: 06.02.2020

Nach einem schrecklichen Unfall findet sich ein junger, talentierter Architekt in einer ihm unbekannten, dystopischen Welt wieder – eine Welt bestehend aus den Erinnerungen aller Komapatienten. Ebenso wie ein menschliches Gedächtnis ist diese Welt fragmentiert, chaotisch und instabil. Aber genau das ist COMA: Eine Ansammlung von Straßen, Flüssen und Städten, die alle zusammen in einem Raum existieren können, da die geltenden Gesetze der Physik hier keine Gültigkeit mehr haben.

Regie: Nikita Argunov
Drehbuch: Nikita Argunov
Besetzung: Lyubov Aksyonova, Milos Bikovic, Aleksey Serebryakov
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Coma"

Darsteller-Check: Rowan Atkinson findet eine neue Hauptrolle

22.02.15 Jaimie Alexander scheint sich die Hauptrolle in einem der heißesten Piloten zu sichern, gleichzeitig feiert eine Darstellerin ihre Rückkehr zu «The Americans». » mehr

gemerkt

NBC bestellt sechs Serienpiloten

23.01.13 Die sechs möglichen neuen Serien des Networks umfassen die Genres Comedy, Drama, Thriller und Western. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jana Kramer und Mike Caussin lassen sich scheiden
Nach sechsjähriger Ehe hat Jana Kramer die Scheidung von Ehemann Mike Caussin beantragt Scheidungsgrund soll nach sechs Jahren Ehe sein, dass Mike ... » mehr

Surftipps

Jana Kramer und Mike Caussin lassen sich scheiden
Nach sechsjähriger Ehe hat Jana Kramer die Scheidung von Ehemann Mike Caussin beantragt Scheidungsgrund soll nach sechs Jahren Ehe sein, dass Mike ... » mehr

Werbung