Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Quotenmeter.FM

Formel1 ohne Sky – Kommen jetzt neue exklusive Sportrechte?

von   |  1 Kommentar

Die neue Formel1-Saison steht vor der Tür, aber Sky Deutschland ist dieses Mal nicht dabei.

Wenn am 25. März 2018 die neue Formel1-Saison in Melbourne startet, ist der deutsche Fernsehsender Sky nicht mehr an Bord. Das Unternehmen entschied sich gegen eine weitere Saison des Rennsports, da man einen Großteil der Rennen exklusiv zeigen wollte. Allerdings kam es anders: Es sind alle Übertragungen bei RTL zu sehen.

Fiel der Rennveranstalter Sky Deutschland in den Rücken? Schon seit Jahren strahlt der deutsche Free-TV-Sender RTL alle Rennen komplett aus. Dennoch: Sky erreichte mit der Formel1 über 500.000 Menschen.

Quotenmeter-Chefredakteur Manuel Weis klärt bei Quotenmeter.FM auf. Wohin steuert Sky Deutschland und werden neue Sportrechte erworben? Außerdem: Steht Sky das Gesicht als Serienproduzent?




> > > Jetzt anhören: Unser Podcast im Blog < < <

Oder direkt kostenlos über iTunes abonnieren und jede neue Folge automatisch laden!

Kurz-URL: qmde.de/99405
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Kommissar Beck»nächster Artikel«Salvage»: Jim Belushi mit Hauptrolle im ABC-Pilot
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
sven.matt
02.03.2018 16:59 Uhr 1
Für Sky wird es Zeit die Kanäle Bundesliga und Sport zusammen zulegen. Mit Blick auf EL, CL , F1 usw. rechtfertigt das werde die hohen Kosten für den Satelliten noch den Abopreis Aktuell. Da sollte Sky von sich aus alle.mit Sport ein 3€ Rabatt gewähren. Mindestens.



In Zukunft sollte Sky bei NFL, NBA, MLB usw.Anfrage oder bei DAZN für SubLz. bemühen. Die NFL wird gerade durch ran Entwickelt. Wer 2025 Umsatz machen will im Sport sollte sich neue Dinge widmen. Günstig einkaufen sollte das Ziel sein. Wenn die NFL Quoten bis 2025 auf 5 Millionen in der RegulärS. steigen ist es ein nettes Zusatzpaket für Sport.



Selbst eine Euro NFL würde ich als Sky insgesamt mit UK usw. Anschieben. Entweder mit 2 Divisionen a 5 Teams oder wie auch immer. Saison sollte entweder März bis Juni sein als damaliger German Liga oder halt wenn beide Divisionen einen PO Platz in den Wildcard Round bekämen halt zur NFL Saison.



Das hätte den Vorteil daß diese 8 Spiele Sonntags um 16Uhr statt finden und selbst in den USA um 7-10Uhr noch verträglich zu sehen wären. Nur wäre Sky dann Exklusive dabei und könnte einen Familiensport Aufbauen der Quote ab 2025 abwirft und damit Abos.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung