Wirtschaft

Über vier Milliarden Dollar bis 2022: Apple investiert künftig mehr in eigene Serien

von

Tech-Riese Apple will bei VoD künftig noch mehr mitmischen als zuletzt und stockt daher das Budget für Eigenproduktionen deutlich auf.

Apple will das VoD-Geschäft nicht kampflos Netflix und Amazon überlassen: Der Tech-Riese will hierfür eine Stange Geld in die Hand nehmen, insgesamt 4,2 Milliarden Dollar sollen bis zum Jahr 2022 für eigene Serien ausgegeben werden. Umgerechnet sind das rund 3,5 Milliarden Euro. Dies berichtet das US-Branchenportal Variety und beruft sich dabei auf eine Prognose des Analysten Gene Munster. Im Bericht heißt es aber auch, dass die Budgets von Netflix und Amazon bis dahin auf 6,8 beziehungsweise 8,3 Milliarden Dollar steigen werden.

Derzeit laufen die Eigenproduktionen von Apple bei dessen Musikstreaming-Dienst Apple Music. «Carpool Karaoke» und «Planet of the Apps» sind bereits an den Start gegangen. In der Mache befindet sich derzeit eine neue Serie mit Jennifer Aniston («Friends») und Reese Witherspoon («Walk the Line»). Darüber hinaus wurde Hollywood-Größe Steven Spielberg verpflichtet, er wird seine «Amazing Stories» aus den 80ern wiederbeleben.

Kurz-URL: qmde.de/97354
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 25. November 2017nächster ArtikelEin Jahr Sky1: Bilanz und Ausblick mit Sky-Programmchefin Elke Welthelm
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
#Schalke - kalter Wind, Schneewolken...die Frisur hält ??? alles zum #S04 gleich auf #SSNHD https://t.co/2VAaEFACqE
Sky Sport News HD
Zwischen Traum und Alptraum in der Ferne. https://t.co/4D0tB7dgsX
Werbung
Werbung

Surftipps

Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran wegen Urheberrechtsverletzung verklagt
Wegen dem Lied "The Rest of Our Life" wurde gegen Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran Klage eingereicht. Die australischen Songschreiber Sean Car... » mehr

Werbung