Quotennews

«The Wall» bleibt Marktführer

von

Die neue RTL-Show konnte die Spitzenposition bei den Umworbenen verteidigen. Allerdings musste «The Wall» empfindliche Zuschauerverluste hinnehmen. Im Anschluss schlug sich «Meet the Parents» auf dem neuen Sendeplatz mehr schlecht als recht.

Auftaktquoten «The Wall»

  • Reichweite (3+): 2,51 Mio.
  • Marktanteil (3+): 9,5%
  • Reichweite (14-49): 1,26 Mio.
  • Marktanteil (14-49): 16,1%
Nach einem ziemlich erfolgreichen Start am vergangenen Samstag durften Frank Buschmann und «The Wall»  nun zum zweiten Mal an den Start gehen. Nachdem die Premierenausgabe 16,1 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe verbuchte, standen dieses Mal nur minimal schlechtere 15,7 Prozent auf dem Papier. Mit einem deutlichen Vorsprung sicherte sich die Show erneut den Primetime-Sieg in der werberelevanten Zielgruppe. Allerdings schalteten dieses Mal nur 1,02 Millionen 14- bis 49-Jährige ab 20.15 Uhr ein – 240.000 weniger als sieben Tage zuvor.

Beim Gesamtpublikum musste «The Wall» ebenfalls Verluste hinnehmen: 1,99 Millionen Zuschauer waren insgesamt mit von der Partie, womit Frank Buschmann im Vergleich zur Vorwoche über eine halbe Million Interessierte verlor. Den Show-Kampf gegen das ZDF und den «Quiz-Champion» verlor man mit schwachen 8,6 Prozent deutlich – zur Premiere verzeichnete Frank Buschmann noch einen Gesamtmarktanteil auf Senderschnitt-Niveau.

Danach meldete sich ziemlich überraschend ein geflopptes Vorabend-Format wieder zurück. Die Kuppelshow «Meet the Parents»  ging Ende April und Anfang Mai zwei Mal am Sonntagabend an den Start und versagte mit einstelligen Marktanteilen. RTL wies dem Format nun den Sendeplatz in der zweiten Samstags-Primetime zu, allerdings scheint es die Zuschauer weiterhin nicht zu interessieren.

Nach «The Wall»  blieben 1,15 Millionen Zuschauer für «Meet the Parents» an den Fernsehern, was beim Gesamtpublikum miese 5,8 Prozent Marktanteil zur Folge hatte. In der werberelevanten Zielgruppe verbuchte die Show mit 11,4 Prozent Marktanteil einen deutlich besseren Wert als am Vorabend, rangierte aber klar unter dem Senderschnitt. Immerhin tat sich «Meet the Parents» leichter als Mirja Boes‘ Live-Programm in der Vorwoche, das nur 10,6 Prozent erzielt hatte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/94304
Finde ich...
super
schade
47 %
53 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky Sport News HD holt sich Testspielenächster Artikel«Quiz-Champion» verbessert sich, Das Erste mit Krimi und G20-«Brennpunkt» Marktführer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Jurek Rohrberg
RT @Dominik33: Wieder Nummer 1 und sogar eine Steigerung um 17%. Cool. Glückwunsch und Danke ans ganze @skysportDE Team! Social Media Ranki?
Sky Deutschland
RT @Dominik33: Wieder Nummer 1 und sogar eine Steigerung um 17%. Cool. Glückwunsch und Danke ans ganze @skysportDE Team! Social Media Ranki?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung