Quotennews

Mager-Abend für ProSieben: «HalliGalli» wieder einstellig

von   |  1 Kommentar

Das #GoslingGate also scheint keinen längerfristigen Einfluss auf die Quoten der Spaß-Show zu haben. Auch «Die Simpsons» taten sich am Dienstag mächtig schwer.

Es war der wohl größte Coup, den das Team von «Circus HalliGalli»  in ihren Jahren bei ProSieben gelandet hat – ausgerechnet kurz vor dem Ende der Sendung, das für Sommer angekündigt ist, hat sich die Spaß-Show somit nochmal einen Namen gemacht: Das #GoslingGate fand sogar in Amerika Beachtung. Mit 11,4 Prozent Marktanteil fuhr die Sendung von Joko und Klaas dann in der vergangenen Woche auch die beste Quote des Jahres ein, wenngleich solche Ergebnisse noch vor vier Jahren absolut üblich waren. In dieser Woche nun, quasi in Woche eins nach dem #GoslingGate, fielen die Werte wieder ins Nirvana. Mit 8,8 Prozent kann der Privatsender keinesfalls einverstanden sein.

Direkt im Anschluss sendete ProSieben die Episoden sieben und acht von Christian Ulmens «jerks», jener Serie, die vorab schon via maxdome zur Verfügung gestellt wurde und vergangene Woche mit bis zu 13,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe nichts weniger als neue Rekorde aufstellte. Während ProSieben noch nichts in Sachen Fortsetzung hat durchblicken lassen, generierte die Comedy diesmal wieder klar schwächere 9,0 und 7,8 Prozent bei den Umworbenen. Insgesamt kam ProSieben ab 22.15 Uhr auf 0,72 Millionen Zuschauer, in der Stunde danach auf 0,51 und 0,39 Millionen.

Eröffnet hatte man den Abend übrigens mit gleich vier Folgen von «Die Simpsons» , die allesamt auf einstellige Werte kamen. Im schlechtesten Fall (20.15 Uhr), floppte die Ausstrahlung sogar mit 6,8 Prozent, im besten Fall wurden 9,6 Prozent ermittelt – das war nach 21.45 Uhr.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/91829
Finde ich...
super
schade
41 %
59 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Death in Paradise»: Staffel sechs ab Mainächster Artikel«akte» kommt nicht aus dem Quotental heraus
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
tommy.sträubchen
15.03.2017 12:31 Uhr 1
Hab mal wieder reingeschaut.Ich glaube die haben schon abgeschlossen.Jeahr...Herr Schweighöfer kommt x mal durch die Tür gelaufen... So kann man ne Stunde auch füllen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung