Quotennews

«500 - Die Quiz-Arena» lässt Federn

von

Der neuen Quizshow mit Günther Jauch gingen viele Zuschauer flöten. Dennoch sind die Werte weiter im grünen Bereich. Der Primetime-Sieg bei allen ging dieses mal jedoch ans ZDF.

In der vergangenen Woche feierte «500 – Die Quiz-Arena»  einen Einstand nach Maß – inklusive Tagessieg bei den jüngeren Zuschauern. Jedoch ließ das Interesse an der Quizshow mit Günther Jauch in der zweiten Woche spürbar nach. 3,83 Millionen schalteten am Montagabend ein, was einem Verlust von 650.000 Zuschauern binnen Wochenfrist entsprach. Beim Gesamtpublikum erzielte die Show trotzdem sehr gute 13,7 Prozent Marktanteil, während es bei den 14- bis 49-Jährigen überzeugende 14,8 Prozent waren. Der Quizshow gelang somit der Primetime-Sieg bei den Werberelevanten. Insgesamt schalteten 1,42 Millionen Zuschauer ein, die der werberelevanten Zielgruppe zuzuordnen sind.

Im Gegensatz zur Vorwoche taten sich die öffentlich-rechtlichen Alternativen gegen die RTL-Konkurrenz dementsprechend etwas leichter. 3,78 Millionen verzeichnete die Tragikomödie «Sein letztes Rennen»  im Ersten, 4,41 Millionen interessierten sich für «Tiefe Wunden – Ein Taunuskrimi» im Zweiten – was somit den Primetime-Sieg beim Gesamtpublikum zur Folge hatte. Letztlich sprangen für die beiden Filme gute 13,4 bzw. 15,6 Prozent Marktanteil heraus. «Sein letztes Rennen» generierte bei den 14- bis 49-Jährigen sogar hervorragende 10,4 Prozent. Die meistgesehene Sendung des Tages war jedoch die «Tagesschau»  mit 4,60 Millionen Zuschauern. Später strahlte das ZDF noch die Free TV-Premiere der US-Komödie «Don Jon»  aus und überzeugte zwar nur 1,72 Millionen Zuschauer, jedoch fuhr der Film mit Joseph Gordon-Levitt und Scarlett Johansson beim jungen Publikum sehr gute 9,4 Prozent ein (Gesamtpublikum: durchwachsene 9,3 Prozent).

Zur selben Zeit erzielte «Extra – Das RTL-Magazin»  mit starken 17,2 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe die beste Einschaltquote seit Anfang April, da 1,28 Millionen junge Zuseher mit von der Partie waren. Insgesamt erreichte das Magazin 2,97 Millionen Zuschauer und sehr schöne 15,2 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/86762
Finde ich...
super
schade
65 %
35 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II-Comedy bleibt ein Rohrkrepierernächster ArtikelDie Kleinen: Probleme für «Sleepy Hollow», «Rex» bellt stark
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung