TV-News

Sky holt «The Night of» parallel zur US-Premiere nach Deutschland

von

Die düstere Krimiserie mit John Turturro startet im Juli bei Sky On Demand, Sky Go und Sky Online durch.

Serienfacts

  • Regie: Steven Zaillian, James Marsh
  • Serienschöpfer: Steven Zaillian, Richard Price
  • Ausführende Produzenten: Steven Zaillian, Richard Price, Jane Tranter, James Gandolfini, Peter Moffat
  • Ko-Ausführende Produzenten: Garrett Basch, Nancy Sanders, Mark Armstrong
  • Darsteller: John Turturro, Riz Ahmed, Michael Kenneth Williams, Max Casella, Bill Camp, Paul Sparks
Es ist eine der großen Serienhoffnungen, die HBO diesen Sommer in petto hat: Die US-amerikanische Antwort auf das von Peter Moffat erdachte BBC-Format «Criminal Justice». Unter dem Titel «The Night of» wird die Miniserie acht Episoden lang zeigen, wie eine verhängnisvolle Nacht das Leben eines jungen Mannes auf den Kopf stellt. Bei HBO feiert die Serie am 10. Juli ihre Premiere, parallel dazu wird sie via Sky On Demand, Sky Go und Sky Online auch hierzulande verfügbar sein – und zwar in der Originalfassung mit optionalen englischen Untertiteln.

Und darum geht es: Der Student Naz Khan (Riz Ahmed) nimmt nach einer langen Party bei seiner Heimfahrt von Queens in die Lower Eastside eine unbekannte, hübsche Frau mit. Als diese kurz darauf verschwindet, wird er des Mordes angeklagt – und selbst sein ehrgeiziger Verteidiger Jack Stone wird von den Mühlen der amerikanischen Justiz in Mitleidenschaft gezogen.

Die Rolle des Verteidigers übernimmt John Turturro («Quiz Show», «O Brother, Where Art Thou?», «Barton Fink»). Federführend sind Steven Zaillian und Richard Price für das sozialkritische Format zuständig, das auf dem Tribeca-Filmfestival von Kritikerlob überschüttet wurde.

Kurz-URL: qmde.de/86254
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNackenschlag für Plazamedia: Sky stellt Sportsendungen bald selbst hernächster ArtikelDie Kritiker: «Wir waren Könige»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jamie O'Hara ist tot
Grammy-Gewinner Jamie O'Hara starb im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Der Songschreiber Jamie O'Hara, dessen bekanntester ... » mehr

Werbung