Einspielergebnisse

«Allegiant»: Enttäuschende Kritiken, enttäuschende Zahlen

von

Ruhe vor dem Superhelden-Sturm. Am vergangenen Wochenende behauptete «Zoomania» den Kino-Thron. «Allegiant» spielte in Nordamerikaner am Premieren-Wochenende weniger als 30 Millionen Euro ein.

Die Kinowelt wartet auf seine Superhelden: In dieser Woche startet «Batman vs. Superman». Der Kracher dürfte in den kommenden Wochen von ganz oben in den Kinocharts grüßen. Bis dahin bliebt die Pole Position noch «Zoomania», das in Nordamerika am zurückliegenden Wochenende rund 38 Millionen US-Dollar einspielte. Das ist ein ziemlich starkes Ergebnis, wenn man sich die Historie für Animationsfilme anschaut. Es war das umsatzstärkste dritte Wochenende eines Animationsfilms überhaupt, womit sich der Disney-Film noch vor den zweiten «Shrek»-Teil drängte. «Zoomania» spielte in Woche 3 somit mehr Geld ein als andere und vermeintlich größere Hits wie «Hunger Games» oder «The Dark Knigt Rises».

Während bei Disney also große Freude herrscht, dürfte die Stimmung bei Shailene Woodley und ihrem Film «Allegiant» eher getrübt sein. Mehr als knapp 29 Millionen US-Dollar an Einspielergebnissen wurden am Debütwochenende nicht verbucht. Offizielle Angaben liegen zwar nicht vor, Schätzungen zufolge dürfte der Streifen aber mehr als 100 Millionen Dollar gekostet haben. Studio Lionsgate dürfte nun also bangen, ob man das Geld wieder hereinbekommt. «Allegiant» ist der Nachfolger von «Divergent» und «Insurgent», die beide mit einem fast 50 Prozent besseren Eregbnis einstarteten.

Auch in Deutschland hatte «Zoomania» noch einmal die Nase vorn. Der Disney-Film steuert hierzulande zielsicher auf die Marke von zwei Millionen Besuchern zu. Vergangenes Wochenende kamen rund 345.000 zu, meldet das Portal Blickpunkt:Film. «Kung Fu Panda 3» wurde mit 170.000 Besuchern der erfolgreichste Neustart der vergangenen Tage, auf Platz drei landete «Der geilste Tag». Hier gingen etwa 120.000 Tickets über die Thresen. «Allegiant» landete mit etwa 110.000 Besuchern auf einem ordentlichen vierten Rang.

Kurz-URL: qmde.de/84477
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 setzt auf neue Vorabend-Ermittler der «K11»-Machernächster ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: Hi-ho Silver, vorwärts!
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung