TV-News

Facebook-First bei neuer N24-Reportage

von

Die Filme des ohnehin stark mit Facebook verwobenen Christoph Karrasch werden zuerst online präsentiert.

Der Nachrichtensender N24 geht neue Wege bei der Ausstrahlung seiner neuen Doku-Reihe «Kleine Welt. Auf den Spuren der Sechs-Freunde-Theorie». Die Sendung läuft erstmals am kommenden Donnerstag um 16.05 Uhr im TV-Programm.

Schon am Tag zuvor, also am Mittwoch, will N24 sie aber via Facebook präsentieren und sich damit bei der Netzgemeinde für das Mitwirken an der Produktion bedanken. Moderator Christoph Karrasch war während der Dreharbeiten in den sozialen Netzwerken nämlich sehr aktiv. N24 zeigt das Ergebnis am Mittwoch ab 21.00 Uhr, danach steht Karrasch zudem Facebook-Nutzern für Nachfragen zur Verfügung.

Für die neue Reihe stellt Karrasch die ursprüngliche Sechs-Freunde-Theorie, die besagt, dass jeder Mensch über sechs Ecken jeden anderen auf der Welt kennt, auf die Probe. Die erste Folge führt ihn daher nach Nord-Europa.

Kurz-URL: qmde.de/84068
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Vermisst»nächster ArtikelOscars 2016: Von einem nervigen Modeexperten und einem starken Moderator
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung