Quotennews

«Die Puppenstars» verlieren über eine halbe Million Zuschauer

von

Die Castingshow verliert zwar Zuschauer, rangiert aber noch deutlich über dem Senderschnitt. Sogar der Primetime-Sieg war kein Problem.

Mehr zum Thema

Die QM-Kritik zum Auftakt der «Puppenstars» lesen Sie hier.
Woche zwei für «Die Puppenstars»  auf RTL. Nach dem recht erfolgreichen Start vor sieben Tagen verlor die Castingshow zahlreiche Zuschauer. 3,44 Millionen interessierten sich in der Primetime für die Sendung. Beim Gesamtpublikum führte das zu noch immer ordentlichen 10,6 Prozent. In der Vorwoche schauten immerhin 4,17 Millionen Menschen zu, was dem Format zu klar stärkeren 12,3 Prozent Marktanteil verhalf.

Im Zentrum des Interesses dürfte für die Verantwortlichen aber wieder die werberelevante Zielgruppe gestanden haben. 1,91 Millionen Zuschauer verzeichnete das Format bei den 14- bis 49-Jährigen. Die Einschaltquote aus der Vorwoche – tolle 18,2 Prozent – ließ sich damit nicht halten. Trotzdem noch starke 17,6 Prozent erreichten «Die Puppenstars» in der jungen Zielgruppe. Jedoch lassen sich die beiden Werte nicht exakt miteinander vergleichen, da die Sendedauer am Freitagabend über eine halbe Stunde über jener der Vorwoche lag. Der Primetime- und Tages-Sieg in der werberelevanten Zielgruppe ging damit klar an das RTL-Format.

Im Nachhinein strahlte RTL den zweiten Teil von «Paul Panzer live! Alles auf Anfang»  aus. Dieses Mal musste die Bühnenshow ohne den starken Dschungel-Vorlauf zurechtkommen. Das bereitete ihr deutliche Probleme. Ordentliche 13,4 Prozent generierte Paul Panzer in der werberelevanten Zielgruppe aus 1,09 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49. Zum Vergleich: Teil eins erreichte noch 20,2 Prozent. Insgesamt schalteten 1,98 Millionen ein – und damit über eine Million weniger als in der Vorwoche.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83647
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeues RTL-Format für Gottschalk?nächster Artikel«Mainz bleibt Mainz» so stark wie seit 2007 nicht mehr
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung