Marcel Reif legt das Sky-Mikro ab

Ob der Kommentator danach weiter Fußballspiele begleitet, ließ er offen. Sky hingegen dürfte gut gerüstet sein.

In einer Woche startet die Rückrunde der Fußball-Bundesliga: 17 Spieltage, dann sind alle Entscheidungen gefallen. Hinzu kommt die K.O-Phase in der Champions League und der Weg nach Berlin im DFB-Pokal. Wenn dann alles klar ist, verlässt einer die Bundesliga, der sie seit 17 Jahren ausführlich begleitet hat. Marcel Reif wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Pay-TV-Sender Sky nicht mehr verlängern. Dies bestätigte der 66-Jährige am Freitagnachmittag der Süddeutschen Zeitung.

Reif arbeitet seit 1999 für Premiere/Sky, war zuvor für RTL tätig. „Nach 17 Jahren läuft mein Vertrag aus und es ist an der Zeit, sich neuen Herausforderungen und Projekten zu widmen. Bei und mit Sky habe ich eine spannende Zeit mit vielen Höhepunkten erlebt. Wir gehen mit gegenseitigem Dank und mit Wertschätzung auseinander.“ Schon in den vergangenen Monaten aber hatte der Bezahlsender Reifs Nachfolger an der Spitze der Kommentatoren-Riege aufgebaut. Im Juni 2015 kommentierte erstmals nicht Reif, sondern Wolff Fuss das Finale der Champions League. Im kommenden Sommer darf nochmal Reif selbst das Endspiel der Königsklasse begleiten.

Ob Reif danach für einen anderen Sender, etwa öffentlich-rechtliche Programme, Fußball-Spiele begleiten wird, ließ der Sportjournalist noch offen. Er prüfe in Ruhe die Angebote. Reif wurde für seine Kommentare mit dem Grimme-Preis, dem Deutschen und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet.

 •  Kurz-URL: qmde.de/83207
super
schade
71 %
29 %

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Gomorrha - Die Serie

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sandra Baumgartner
RT @Dominik33: #sky ecxlusive interview with Yuliya #Stepanova coming up soon on @SkySportNewsHD #ssnhq @SkySport #ssnhd #ioc https://t.co/?
Sky Serien
Die Crew von #GameOfThrones hatte ihren Spaß @ #SDCC2016. Die Highlights zum Nachlesen: https://t.co/V16lHjgtT4 https://t.co/mfirBomfqo
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «London Has Fallen»

Zum Heimkinostart des Actionkrachers «London Has Fallen» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Linda Feller mit frischem Wind zurück zu den Wurzeln
Linda Feller startet mit fast 50 Jahren noch einmal durch. Linda Feller gehört wie Truck Stop oder Tom Astor zu den wichtigsten Vertretern der deut... » mehr

Werbung