Primetime-Check

Freitag, 3. Juli 2015

von

«Hartwichs 100!» überzeugt die meisten jungen Zuschauer. In der werberelevanten Zielgruppe lag RTL II unterdessen sogar noch vor Sat.1.

In der Primetime am Freitagabend setzte sich «Der Kriminalist»  an die Spitze des Quotenfeldes. Mit 3,38 Millionen Zuschauern war die Krimiserie das reichweitenstärkste Programm um 20.15 Uhr. Starke 15,8 Prozent Marktanteil standen für das ZDF zu Buche. Die Werte von «Letzte Spur Berlin»  im Anschluss konnten sich ebenfalls sehen lassen: 3,11 Millionen blieben vor dem Fernseher, wodurch die Serie schöne 13,8 Prozent beim Gesamtpublikum generierte. Knapp dahinter platzierte sich Das Erste mit dem Liebesfilm «24 Milchkühe und kein Mann» : 3,20 Millionen schauten zu, womit der Film ansehnliche 14,7 Prozent Marktanteil einfahren konnte.

In der werberelevanten Zielgruppe setzte sich die RTL-Show «Hartwichs 100! Daniel testet die Deutschen» mit guten 14,7 Prozent Marktanteil bei den jungen Zusehern durch. Die Sendung erregte das Interesse von 1,91 Millionen Zuschauern. . Dahinter platzierte sich ProSieben mit der Free-TV-Premiere des Actionfilms «Vehicle 19» . Maue 9,5 Prozent Marktanteil verzeichnete die GfK für die Produktion mit Paul Walker. Insgesamt schalteten 1,32 Millionen Menschen ein. Sat.1 kam dabei mit «Der perfekte Ex»  auf enttäuschende 8,8 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen und eine Reichweite in Höhe von nur 0,94 Millionen.

Bei den Sendern in der zweiten Reihe erreichte «Law & Order: Special Victims Unit»  wie üblich recht passable Werte und steigerte sich im Laufe des Abends deutlich. Zwischen 0,87 und 1,27 Millionen Menschen verfolgten die vier Episoden der Krimiserie am Freitagabend. Dabei kam VOX auf 4,1 bis starke 8,5 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und 5,2 bis überragende 10,0 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. «Dante’s Peak» auf RTL II erreichte insgesamt 0,99 Millionen Zuschauer (und landete somit sogar noch vor Sat.1), wovon 0,50 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 waren. Dadurch generierte der Film ordentliche 7,1 Prozent Marktanteil in dieser Zielgruppe. «Unforgettable»  auf kabel eins musste unterdessen etwas zurückstecken: 0,89 bzw. 1,16 Millionen schalteten in der Primetime ein, wodurch die Serie auf 4,2 und 5,1 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und 4,9 und 6,8 Prozent bei den jungen Zuschauern kam: Ordentliche, aber keine überragenden Werte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/79280
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSuper RTL und ProSieben MAXX überzeugennächster ArtikelMontagsspiele in der Bundesliga?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung