Kino-News

«Captain America: Civil War»: Die erste Klappe ist gefallen

von

Der Krieg der Marvel-Helden hat begonnen: In Atlanta fiel die erste Klappe zu den Dreharbeiten des heiß erwarteten Actionspektakels «Captain America: Civil War», das mit gewaltigem Ensemble aufwartet.

Captain Americas größte und heikelste Mission hat begonnen: Wie die Walt Disney Company und die Marvel Studios mitteilen, startete diese Woche in den Pinewood Studios in Atlanta die Produktion zu «Captain America: Civil War». In den kommenden Wochen werden Cast und Crew unter anderem zudem in Deutschland, Puerto Rico und Island Halt machen. Das Ensemble umfasst neben Chris Evans in der Titelrolle des Supersoldaten Steve Rogers alias Captain America noch zahlreiche weitere Marvel-Veteranen: So schlüpft Superstar Robert Downey Jr. erneut in die Rolle von Tony Stark / Iron Man, Scarlett Johansson ist zum fünften Mal als Natasha Romanoff alias Black Widow zu sehen, Sebastian Stan gibt erneut Bucky Barnes / Winter Soldier, Anthony Mackie ist wieder als Sam Wilson / Falcon dabei und Paul Bettany tritt zum zweiten Mal als der in «Avengers: Age of Ulton» eingeführte Andoid Vision vor die Kamera.

Weitere Marvel-Veteranen sind Frank Grillo als Crossbones, Jeremy Renner als Clint Barton / Hawkeye, Don Cheadle als Jim Rhodes / War Machine und Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff / Scarlet Witch sowie Emily Van Camp als Agent 13 und William Hurt als General Thaddeus Ross. Außerdem ist Paul Rudd als Superheld Ant-Man mit von der Partie, der diesen Sommer sein Kinodebüt feiert.

Die Regisseure Anthony und Joe Russo begrüßen zudem diverse Superheldenfilm-Novizen im Team. Diese umfassen unter anderem Daniel Brühl und Martin Freeman sowie Chadwick Boseman als Black Panther. Das Kreativteam des am 5. Mai 2016 in Deutschland startenden Films besteht aus Kameramann Trent Opaloch («The Return of the First Avenger»), «Baymax – Riesiges Robowabohu»-Komponist Henry Jackman, Ausstatter Owen Paterson («Captain America: Civil War») und die dreifach Oscar-nominierte Kostümdesignerin Judianna Makovsky («Seabiscuit»).

Eine erste Plotangabe hat Marvel nun ebenfalls veröffentlicht: „Unter Führung von Captain Steve Rogers ist das neue Team der Avengers weiterhin für den Erhalt des Friedens im Einsatz, als sie in einen internationalen Vorfall verwickelt werden, der erhebliche Kollateralschäden verursacht. Daraufhin werden Forderungen nach einem neuen Führungsgremium lauter, das bestimmt, wann die Dienste der Avengers wirklich angefordert werden. Das aus dem politischen Druck entstehende Kräfteringen treibt das Team langsam auseinander – gerade als ein neuer, ruchloser Feind sich erhebt.“

Kurz-URL: qmde.de/78101
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL Nitro: Sheen schiebt sich vor «Modern Family»nächster ArtikelFür ARD: Silke Hillesheim übernimmt Koordination von 3sat

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Kris Kristofferson erhält Willie Nelson Lifetime Achievement Award
Kris Kristofferson wird 2019 mit dem Willie Nelson Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Wie die Country Music Association (CMA) bekanntgab, wi... » mehr

Werbung