Primetime-Check

Donnerstag, 2. April 2015

von

Am Vorabend von Karfreitag mussten sich die Fernsehzuschauer unter anderem zwischen «Germany's Next Topmodel», «Das ist spitze!» und «Alarm für Cobra 11» entscheiden.

Das meistgesehene Programm in der Primetime des 2. Aprils wurde vom ZDF ausgestrahlt, das seine Zuschauer ab 20.15 Uhr mit «Willkommen bei Carmen Nebel» unterhielt. Die Show sprach 3,81 Millionen und 12,9 Prozent aller Fernsehenden an. Bei den Jungen wurden im Vergleich schwache 0,31 Millionen und 3,1 Prozent gemessen. «Markus Lanz» war ab 23.30 Uhr im Programm präsent und lockte 2,77 Millionen und 14,1 Prozent insgesamt an; die 14- bis 49-Jährigen folgten dem Talk mit 0,31 Millionen und 5,4 Prozent.

In der Zielgruppe triumphierte wieder einmal «Germany's Next Topmodel». ProSieben durfte dank der Castingsendung 1,33 Millionen und 13,2 Prozent bei den Werberelevanten verbuchen. Insgesamt sahen 2,16 Millionen und 7,2 Prozent zu. Im direkten Anschluss kam das Magazin «red!» auf 1,65 Millionen und 6,9 Prozent sowie 1,10 Millionen und 12,4 Prozent bei den Jungen.

Enttäuschend gestaltete sich der Abend für RTL, das mit «Alarm für Cobra 11» ab 20.15 Uhr nicht über 2,49 Millionen und 8,4 aus dem Gesamtpublikum hinaus kam; aus den Reihen der 14- bis 49-Jährigen wurden 1,15 Millionen und 11,9 Prozent erreicht. Ein Fiasko erlebte der Sender mit «Block B», das ab 22.15 Uhr unterirdische 0,69 Millionen und 7,2 Prozent der Jungen anlockte. Insgesamt verfolgten 1,36 Millionen und 5,2 Prozent die Gefängnisserie. Kriminell ging es auch bei Sat.1 zu, das mit «Criminal Minds» wie gewohnt recht erfolgreich agierte. Zunächst sahen 2,23 Millioenn und 7,5 Prozent insgesamt zu, eine Stunde später 2,25 Millionen und 7,3 Prozent. Bei den Werberelevanten wurden 1,07 bzw. 1,11 Millionen gemessen, die 11,0 und 10,6 Prozent Marktanteil entsprachen. Während «Stalker» im Anschluss mit 1,87 Millionen und 7,0 Prozent bei den Fernsehenden ab drei Jahren sowie 0,77 Millionen und 8,0 Prozent in der Zielgruppe schwach lief, legte «Profiling Paris» gegen 23.10 Uhr wieder etwas zu. 1,54 Millionen und 9,1 Prozent aus dem Gesamtpublikum sahen die Krimiserie, bei den Jungen generierten 0,64 Millionen 9,3 Prozent.

Das Erste zeigte «Das ist spitze!» und kam damit auf gute 3,65 Millionen und 12,3 Prozent bei allen Fernsehenden. Im Bereich der Jungen wurde der Senderschnitt bei 0,73 Millionen und 7,2 Prozent klar übersprungen.

RTL II setzte, wie gewohnt, auf «Die Kochprofis» und lockte damit 1,10 Millionen und 3,7 Prozent insgesamt sowie 0,71 Millionen und 7,4 Prozent der Jungen an. Im Anschluss sahen 0,95 Millionen und 3,3 Prozent aller Fernsehenden «Frauentausch», das auf 0,60 Millionen und 6,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen kam. Bei kabel eins überzeugte «Robin Hood – König der Diebe» mit 1,57 Millionen und 5,6 Prozent beim Gesamtpublikum. Bei den Jungen durfte der Sender 0,78 Millionen und sehr gute 8,0 Prozent verbuchen. Noch besser lief es für VOX, das «Ice Age 3» ausstrahlte und damit 2,59 Millionen und 8,5 Prozent ab drei Jahren erreichte. In der Zielgruppe durften sich die Verantwortlichen des Senders über sehr starke 1,24 Millionen und 12,3 Prozent freuen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/77355
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVOX: Quotenhit dank Zeichentricknächster Artikel«House of Cards»: Netflix kündigt Fortsetzung an

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sven Töllner
RT @SkyDeutschland: Sky fördert den Nachwuchs: Der erste Empfänger des Sky Sports Scholarships in Deutschland kämpft sich nach überstandene?
Chris Lymberopoulos
Entwarnung bei Jonas Hector und Erleichterung beim 1. FC Köln! @fckoeln #effzeh #hector #ssnhd #Köln #DFBTeam https://t.co/NFvBr7Z6YO
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung