Primetime-Check

Freitag, 6. März 2015

von

Am Freitagabend bemühten sich unter anderem «The Voice Kids», «Der Kriminalist» und «5 gegen Jauch» um die Gunst der Zuschauer.

Ohne ernsthaft von der Konkurrenz angegriffen zu werden, gelang dem ZDF mit «Der Kriminalist» in der Primetime des 6. März ein deutlicher Triumph bei den Zuschauerzahlen. 5,77 Millionen und 18,4 Prozent aus dem Gesamtpublikum wollten den Krimi sehen, bei den Jungen entsprachen 0,88 Millionen Interessierte einem ordentlichen Marktanteil von 8,5 Prozent. Im direkten Anschluss sprach «Schuld nach Ferdinand von Schirach» 4,95 Millionen und 16,0 Prozent aller Fernsehenden an. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,77 Millionen gemessen, die 7,1 Prozent generierten.

«The Voice Kids» erreichte den höchsten Marktanteil in der Zielgruppe. 1,82 Millionen und 17,3 Prozent der Werberelevanten sahen die zweite Folge der aktuellen Staffel, insgesamt schalteten 3,43 Millionen und 11,3 Prozent ein. Ab 22.30 Uhr kam «Jetzt wird's schräg» auf 1,48 Millionen und 6,4 Prozent beim Gesamtpublikum, die Jungen wurden mit 0,88 Millionen und 10,3 Prozent angesprochen.

ProSieben schickte «Terminator – Die Erlösung» ins Rennen und wurde mit 1,29 Millionen und 12,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen belohnt. Die Fernsehenden ab drei Jahren wurden mit 1,95 Millionen und 6,3 Prozent angelockt. «Conan» interessierte im Anschluss 1,60 Millionen und 7,9 Prozent insgesamt sowie 0,99 Millionen und 12,9 Prozent der Zielgruppe. Bei RTL legte «5 gegen Jauch» einen ordentlichen Auftritt hin und sprach 4,46 Millionen und 15,0 Prozent aus dem Gesamtpublikum an. Die Jungen fanden sich mit 1,51 Millionen und 14,7 Prozent vor dem Programm des Senders ein. «Mario Barth live!» kam ab 23.00 Uhr auf 1,19 Millionen und 16,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen, insgesamt sprach die Comedy 2,38 Millionen und 13,0 Prozent an.

Ein unerfreulicher Abend ergab sich für Das Erste, das mit «Vier kriegen ein Kind» über 2,56 Millionen und 8,2 Prozent bei allen Fernsehenden nicht hinaus kam. Aus den Reihen der Jungen sahen 0,63 Millionen und 6,0 Prozent zu. Eine «Tatort»-Wiederholung interessierte ab 22.00 Uhr immerhin 2,69 Millionen und 11,0 Prozent aus dem Gesamtpublikum sowie 0,51 Millionen und 5,6 Prozent der 14- bis 49-Jährigen.

Bei RTL II kam «American Pie 2» auf 0,80 Millionen und 2,6 Prozent insgesamt, die Zielgruppe zeigte mit 0,59 Millionen und 5,6 Prozent etwas mehr Begeisterung. kabel eins zeigte zwei Folgen «Elemantary» und erreichte damit 1,07 bzw. 0,86 Millionen ab drei Jahren, die 3,4 und 2,8 Prozent generierten. Bei den Werberelevanten wurden 0,59 bzw. 0,48 Millionen gemessen, die 5,7 und 4,5 Prozent entsprachen. Bei VOX steigerten sich vier «Law & Order»-Folgen von schwachen 0,96 Millionen und 3,1 Prozent insgesamt sowie 0,38 Millionen und 3,7 Prozent bei den Jungen zum Start der Primetime bis zur letzten Folgen ab 23.10 Uhr. Diese lockte 1,15 Millionen und und 6,5 Prozent der Fernsehenden ab drei Jahren an, bei den Jungen durfte der Kanal 0,50 Millionen und 7,3 Prozent verbuchen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/76792
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Erste: Schwache Primetime, «Quizduell» darf hoffennächster ArtikelInternational und mit Flair: «The Team» geht die heißen Eisen an

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Bei der @svried1912 geht es momentan drunter und drüber. Sportdirektor Franz #Schiemer wird sein Amt im Winter über? https://t.co/9WwORsZirr
Sky Sport News HD
BUNDESLIGA Rangnick spricht über Versagensängste: https://t.co/USkyu3ZneH #SkyBuli https://t.co/fWBE8teWRf
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung