Quotennews

«Die Wollnys 2.0» steigern sich spürbar

von

Mit dem Start der «Nächsten Generation» konnte die Großfamilie an diesem Montag deutliche Gewinne verbuchen. Im Anschluss daran gab das Programm bei RTL II jedoch deutlich ab.

«Wollnys»-Quoten seit Juli

In den vergangenen sieben Wochen sahen im Schnitt nur noch 0,83 Millionen Menschen zu, was gerade einmal 3,2 Prozent Marktanteil entsprach. Auch in der jungen Zielgruppe lief es mit 5,9 Prozent bei 0,55 Millionen alles andere als berauschend.
Es überraschte durchaus, dass die seit Anfang Juli ausgestrahlten Folgen von «Die Wollnys» auf keinen grünen Zweig kamen (siehe Infobox), war das Format in seinen ersten vier Staffeln doch stets mit Werten deutlich oberhalb des Senderschnitts gesegnet: Durchgang eins und zwei kamen auf 7,1 bzw. 7,9 Prozent der werberelevanten Zielgruppe, danach wurden gar 8,8 und 8,4 Prozent verbucht. Mit dem Start von «Die Wollnys 2.0 - Die nächste Generation» knüpfte man an diesem Montag wieder an diese Erfolge an, sehr gute 9,2 Prozent wurden bei 0,96 Millionen jungen Zuschauern erreicht. Insgesamt verfolgten 1,27 Millionen die Sendung zur besten Sendezeit, dies entsprach einem Marktanteil von 4,4 Prozent.

Im Anschluss daran ging mit «Das Aschenputtel-Experiment»  eine weitere Dokusoap auf Sendung, die jedoch deutliche Verluste gegenüber dem Vorprogramm hinnehmen musste. Nur 0,94 Millionen sahen zwischen 21:15 Uhr und 23:00 Uhr zu, damit wurden nur noch 3,7 Prozent aller Fernsehenden erzielt. Bei den 14- bis 49-Jährigen fiel man bei 0,68 Millionen deutlich auf 7,0 Prozent zurück - ein ordentlicher Marktanteil war dies jedoch noch immer. «Die Kochprofis - Einsatz am Herd»  steigerte sich anschließend wieder klar auf 6,0 und 9,0 Prozent bei 0,83 Millionen.

Neidisch dürften die Produzenten der Primetime-Formate beim Blick auf «Köln 50667»  und «Berlin - Tag & Nacht»  geworden sein, denn diese erzielten zum Wochenbeginn gleich mal wieder echte Topquoten. Mit 1,05 und 1,44 Millionen Zuschauern sowie 6,4 bzw. 6,5 Prozent Marktanteil lief es insgesamt schon gut, doch beim Zielpublikum waren sogar 14,5 und 15,7 Prozent möglich.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/65615
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Montag, 19. August 2013nächster Artikel«Nicht mit uns!»: Schnäppchen-Reportage zündet

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung