Quotennews

«How I Met Your Mother» verpasst knapp Primetimesieg

von

Auch ohne Fußball verfehlt «How I Met Your Mother» knapp den Primetimesieg bei den Jüngeren. Dennoch dürften die Zahlen zufriedenstellen ...

In den vergangenen Wochen wurde die populäre Sitcom «How I Your Mother» quotentechnisch durch König Fußball zurückgehalten – und schlug sich dennoch recht wacker. Wer aber erwartete, dass die Serie rund um Ted, Robin, Marshall, Lily und Barney diesen Mittwochabend wieder freie Bahn im Rennen um den Primetimesieg bei den Werberelevanten hatte, täuscht: Mit 1,27 Millionen 14- bis 49-Jährigen ab 20.45 Uhr ergatterte die US-Serie dagegen „nur“ den zweiten Rang.

Dass sich die Sitcom den ZDF-Fahndern von «Aktenzeichen XY... ungelöst» geschlagen geben musste, dürften die ProSieben-Verantwortlichen jedoch leicht verschmerzen, stand mit 12,7 Prozent doch ein sehr guter Marktanteil zu Buche. Um 20.15 Uhr holte eine neue Episode des Formats zudem 12,6 Prozent bei 1,13 Millionen jungen Fernsehenden.

Direkt im Anschluss sah es für das frühere Sorgenkind «New Girl»  ordentlich aus: 1,19 Millionen 14- bis 49-Jährige resultierten ab 21.15 Uhr in gute 11,5 Prozent, eine weitere Folge brachte es ab 21.45 Uhr noch auf 1,07 Millionen und 10,8 Prozent in der Zielgruppe. «Suburgatory»  schließlich generierte ab 22.15 Uhr mit einer Doppelfolge 11,8 Prozent bei den Umworbenen, die Reichweite belief sich auf 1,01 und 0,81 Millionen Interessenten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/65398
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLeichter Sommerspaß ohne Ballaststoffenächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 7. August 2013

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung