Quotennews

Schwacher Samstag für Sat.1

von

Sowohl tagsüber als auch abends lief in Sat.1 nichts wirklich nach Plan. Besonders tagsüber sah es düster aus. Andere Sender hatten in dieser Zeit aber ebenfalls Probleme.

Der Samstag lief mal wieder gar nicht gut für Sat.1: Gerade mal 8,4 Prozent Marktanteil standen am Ende des Tages in der werberelevanten Zielgruppe auf der Uhr. Schuld daran dürfte sowohl das schwache Tages- als auch Abendprogramm gewesen sein. Die Wiederholung der beiden Spielfilme «Der Ja-Sager» und «Meine Braut, ihr Vater und ich» brachten es jedenfalls nicht über enttäuschende zehn bzw. 7,9 Prozent Marktanteil hinaus – und auch der nochmals um 18 Uhr gezeigte Streifen «Meine Frau, unsere Kinder und ich» blieb bei miesen sieben Prozent hängen. In der Primetime konnte dann auch Jack Sparrow nichts mehr hinbiegen: «Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2» musste sich mit 10,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen zufrieden geben.

Eher mau verlief der Tag aber auch für ProSieben. Dort wurden in der Primetime für «Galileo Big Pictures» zwar solide 12,9 Prozent Marktanteil generiert, dafür kamen die US-Sitcoms am Nachmittag aber nicht wirklich in die Puschen. Zwischen 13:46 und 16:06 blieben sämtliche Formate bei konstant um die zehn Prozent Marktanteil, nur eine Folge von «The Big Bang Theory» stach gegen halb fünf heraus und erzielte einen Wert von 12,4 Prozent. Danach verschlechterten sich die Marktanteile: «How I Met Your Mother», «Die Simpsons» und «Galileo» verharrten allesamt unter der Zehn-Prozent-Marke.

Größeren Erfolg hatte da schon die kleinere Schwester kabel eins, die zumindest mit drei Ausgaben von «Achung Kontrolle – Die Topstories der Ordnungshüter» zu überzeugen wusste. Im Schnitt kamen hierfür 6,5, 7,0 sowie 5,9 Prozent zustande. Doch danach ging auch kabel eins die Puste aus. Für eine Folge «Charmed» und zwei Folgen von «Ghost Whisperer» waren nicht mehr als 3,8, 2,8 bzw. 4,1 Prozent Marktanteil drin gewesen. Am Abend stiegen die Werte für «Navy CIS» dafür wieder auf bis zu 7,1 Prozent an. Übrigens: Größter Verlierer der kleineren Sender war RTL II, das es mit «Der Polarsturm» um 20:15 Uhr sowie «Kollisionskurs - Blackout im Cockpit» um 21:55 Uhr nicht über 4,2 bzw. 4,5 Prozent Marktanteil hinaus schaffte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/62950
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÜber sechs Millionen feiern mit dem ZDFnächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 30. März 2013

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung