Vermischtes

Forderungen: Mehr Aufmerksamkeit für «Roche & Böhmermann»

von  |  Quelle: Neon

Moderator Jan Böhmermann will mehr Geld für die Produktion möglicher weiterer Episoden der ZDF-Sendung.

Geht «Roche & Böhmermann» in eine dritte Staffel oder nicht? Diese Frage bleibt auch in dieser Woche weiter unbeantwortet. Druck gemacht wird jetzt von einem der Namensgeber des Formats selbst, nämlich von Jan Böhmermann. „Ich habe keinen Bock, mit Nischenproduktionsbudget eine Nischenproduktion für ein Nischenhonorar zu machen, das ist natürlich unbefriedigend! Damit wir das Fernsehen retten können, sollen unsere Sendung mehr Leute sehen", stellte er in einem Interview klare Forderungen an seinen Sender.

Böhmermann begründet dies übrigens nicht mit den Zuschauerzahlen bei ZDFkultur – die für Senderverhältnisse gut waren – sondern mit den Abrufzahlen im Bereich On Demand oder Podcast, also da wo es für Böhmermanns Generation wichtig sei.

„Deswegen kann ich über die klassische Quote Witze machen: weil sie letztlich für uns nicht relevant ist." «Roche & Böhmermann» kam pro Episode in der Mediathek auf bis zu knapp 300.000 Views.



Kurz-URL: qmde.de/60340
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWolter verspricht neue «Big Brother»-Staffelnächster ArtikelProSiebenSat.1 verliert Sportchef

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung