US-Fernsehen

ABC bestellt volle Staffel von «Scandal»

von

Shonda Rhimes verliert zwar ihr Baby «Private Practice», darf sich aber über 22 Folgen des neuen Formats freuen. Auch ein Freshman bekommt eine Back-Nine-Order.

ABC hat zwei Serien eine volle Staffel spendiert. So wird die Shonda-Rhimes-Serie «Scandal»  neun zusätzliche Episoden bekommen. Wie üblich wurden zunächst einmal 13 Stück bestellt, ehe nun die Aufstockung auf nun insgesamt 22 Folgen bekannt gemacht wurde. Für Shonda Rhimes ist die Verlängerung nicht unwichtig, erfuhr sie doch erst kürzlich, dass der Sender ihr Format «Private Practice»  im Winter wegen schwacher Quoten einstellen wird. Rhimes liefert für ABC auch die seit Jahren sehr erfolgreiche Krankenhausserie «Grey’s Anatomy».

Die Serie handelt von einer PR-Beraterin und deren Team, die jedem helfen, im Falle eines großen Skandals öffentlichen Schaden abzuwenden.

Ebenfalls für eine volle Staffel verlängert wurde von ABC die neue Sci-Fi-Comedy «Neighbors» , die vor mehr als neun Millionen Amerikaner gestartet ist und sich inzwischen bei knapp sieben Millionen Zuschauern ab zwei Jahren eingependelt hat.

Kurz-URL: qmde.de/60063
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAMC bestellt 3. Staffel von «Hell on Wheels»nächster Artikel«Simpsons»-Viererpack hilft

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung