Quotennews

«Schwiegertochter gesucht» legt massiv zu

von

Es geht weiter aufwärts: Die RTL-Kuppeldoku fuhr am Sonntagvorabend einen neuen Staffelrekord ein.

Während andere Dokusoaps am Sonntagvorabend in den vergangenen Monaten vermehrt scheiterten, beweist sich «Schwiegertochter gesucht»  weiterhin als Dauerbrenner beim RTL-Publikum. Nach einem soliden bis guten Start nahm das Format in den vergangenen Wochen an Fahrt auf und durchbrach nun am Sonntag erstmals während der aktuellen Staffel die Marke von 20 Prozent in der Zielgruppe.

Genauer gesagt waren 21,1 Prozent der 14- bis 49-Jährigen ab 19.05 Uhr mit dabei, um das von vielen Medienbeobachtern kritisierte Format zu verfolgen. Beim Gesamtpublikum wurden sehr gute 16,8 Prozent erzielt. Die Reichweite belief sich auf insgesamt 5,30 Millionen Zuschauer, darunter befanden sich 2,52 Millionen Werberelevante.

Im Anschluss lief es für den Spielfilm «Marley & Ich»  längst nicht so überragend: Bei 3,45 Millionen Gesamtzuschauern wurde eine Sehbeteiligung von mauen 10,0 Prozent gemessen, in der Zielgruppe sorgten 2,20 Millionen Zuschauer für 15,3 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60046
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Indiana Jones» peitscht sich zu tollen Quotennächster ArtikelMaxdome erwirbt umfangreiches Filmpaket von Studiocanal

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung