Kino

Die Trailerschau: Oz und spanischer Horror

von
Die Trailer der Woche, unter anderem mit James Francos Reise in die fantastische Welt von Oz.

«Die fantastische Welt von Oz»
Deutscher Start: 7. März 2013


Diese filmische Vorgeschichte zu den «Oz»-Büchern von L. Frank Baum hatte für viele Jahre eine hohe Priorität in den Disney-Studios, welche zahlreiche Regisseure von dem Projekt zu überzeugen versuchten. Nachdem unter anderem Sam Mendes, Timur Bekmambetov und Guillermo del Toro absagten, nahm sich Sam Raimi der Filmidee an. Auch der Hauptdarsteller war nicht auf Anhieb gefunden: Nachdem Robert Downey Jr. und Johnny Depp ablehnten, fiel die Wahl auf James Franco, mit dem Raimi schon bei der «Spider-Man»-Trilogie zusammenarbeitete. Mit Danny Elfman, der die Musik zu «Spider-Man 1 & 2» schrieb, ist ein weiterer Bekannter Raimis an dem Film beteiligt. Das Szenenbild steuerte derweil Robert Stromberg bei, der auch «Avatar» und «Alice im Wunderland» ihren Look verlieh.

«Frankenweenie»
Deutscher Start: 24. Januar 2013


Der neuste Trailer zu Tim Burtons schwarzweißem 3D-Trickfilm orientiert sich an den Klischees, welcher sich die Filmvorschauen auf B-Horrorstreifen längst vergangener Hollywood-Zeiten bedienten. Dieser Trailer war Teil von Disneys Comic-Con-Präsentation seiner kommenden Filme, wo Tim Burton «Frankenweenie» auch als "perfekten Disney-Film" deklarierte. Denn "viele Leute vergessen, dass Disney-Filme auf Elementen basieren, die zu Herzen gehen und die gruselig sind", wie Burton etwa an «Pinocchio» ausmacht.

«Gangster Squad»
Deutscher Start: 18. Oktober 2012


Dieser internationale Trailer zu «Gangster Squad» setzt ein etwas höheres Tempo an als der zuvor veröffentlichte US-Trailer, der Gesamteindruck bleibt allerdings ähnlich imposant. Diese in den 40ern und 50ern spielende Mafia-Geschichte ist die erste nicht komödiantische Regiearbeit von Ruben Fleischer («Zombieland») und basiert auf einem Buch von Paul Lieberman. Das Schauspielerensemble umfasst unter anderem Josh Brolin, Ryan Gosling, Nick Nolte, Emma Stone und Sean Penn.

«Lola gegen den Rest der Welt»
Deutscher Start: 29. November 2012


Im Mittelpunkt des Films steht Lola (Greta Gerwig, «Arthur»), die nach einer geplatzten Verlobung wieder lernen muss, sich mit den Herausforderungen des Singlelebens zu messen. Ihre Freunde sind dabei nur wenig hilfreich, weshalb sie sich recht unvorbereitet mit den Problemen von Online-Dating und One-Night-Stands konfrontiert sieht.

«Das verborgene Gesicht»
Deutscher Start: 13. September 2012


In den vergangenen Jahren erwiesen sich vermehrt spanische Horrorproduktionen als besonders sehenswerte Genretipps, weshalb auch vermehrt Genrevertreter aus Spanien den Weg in die deutschen Kinos finden. «Das verborgene Gesicht» stammt von Autor und Regisseur Andrés Baiz, dessen Krimi-Drama «Satanás» zahlreiche Preise erhielt, und handelt vom Dirigenten Adrian, der seiner Freundin Belen wahre Treue schwört. Doch der Charmeur flirtet immer wieder mit anderen Frauen, und das mit solch einer Penetranz, dass Belen daran zu zweifeln beginnt, dass es sich dabei nur um unschuldiges Kokettieren handelt. Als sie in ihrem Haus einen geheimen, schalldichten Raum entdeckt, beschließt sie, sich darin zu verstecken und von dort aus Adrians Reaktionen zu beobachten, wenn sie vortäuscht, ihn verlassen zu haben. Versehentlich schließt sie sich im geheimen Raum ein und muss so hilflos mit ansehen, wie ein seelisch verletzter Adrian Trost bei der attraktiven Kellnerin Fabiana sucht. Die Zeit vergeht, Belens Versuche, dem Raum zu entkommen scheitern, aus Adrians Trostbeziehung entwickelt sich wahre Liebe ... Aber diese Liebe sieht sich eines Tages von unerklärlichen Geschehnissen terrorisiert. Ist es etwa Belens Geist, der es auf Fabiana abgesehen hat?

Kurz-URL: qmde.de/57911
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOrdentliche Quoten für ZDFneo-Horrorabendnächster Artikel«20/20» schlägt NBC-Aushängeschild

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung