Vermischtes

Sky erhöht Preise leicht

von
In der Regel werden Abos von Sky ab Mittwoch einen Euro teurer. Ausnahmen gibt es aber auch.

Eineinhalb Jahre lang hat der Münchner Abosender Sky an seinen Preisen nichts verändert. Zum 5. Januar 2011 – nach Ablauf einer Weihnachts-Promotion-Aktion – erhöhen sich nun die Preise. In der Regel wird Sky einen Euro teurer als bisher. Nicht betroffen sind hingegen klassische Einstiegspakete sowie das Komplett-Paket. Sky Deutschland bestätigte dies auf Nachfrage von Quotenmeter.de.

Wer nur Sky Welt, also das Grundpaket, gebucht hat, zahlt auch künftig 16,90 Euro monatlich. Beim Paket Sky Welt plus einem weiteren Premiumpaket steigt der Preis von 32,90 Euro auf künftig 33,90 Euro. Wer neben Sky Welt zwei oder drei weitere Premiumpakete abonniert hat, wird in Zukunft ebenfalls einen Euro mehr zahlen. Die Preise liegen künftig bei 45,90 Euro für zwei weitere Premium-Pakete und 55,90 für drei Stück.

Wer Sky komplett hat – also neben den drei zuästzlichen Premiumpaketen auch noch die HD-Sender obendrauf bucht, der kommt nicht teurer weg als bisher. Sky Komplett kostet auch weiterhin 59,90 Euro.

Mehr zum Thema... Sky
Kurz-URL: qmde.de/46830
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «stern TV»nächster ArtikelUS-Quoten-Woche 14

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung